Mittwoch, 13. April 2016

MMM am 13.4.

Ich mag ja Farben und auch exentrische Muster. Aber ich kann auch uni und dezent ;)


Dieses Kleid nähte ich parallel zur Bielefelder Annäherung. Ich hatte zwar ziemlich weit oben auf der Warteliste gestanden, aber dann doch keinen Platz mehr bekommen. Also nähte ich zuhaus.
Der Schnitt ist Modell 102 aus der Burda 2/2014. Das Kleid gefiel mir seit die Burda erschienen war, aber es fehlte der passende Stoff.
Was ich an dem Kleid besonders schön finde: Es ist schlicht, hat aber durch die Blasebalgtaschen dennoch Pfiff.
Hier besser zu sehen


Was mir auch gut gefällt, das ist der besondere Schnitt der Ärmel. Ein bisschen Raglan, aber dennoch normal eingesetzt.


Und es bietet genug Platz um Schmückendes dazu zu tragen. Da schlägt mein GlitzerElseHerz doch direkt höher ;)
Soweit ich mich erinnere, hab ich nichts an dem Schnitt ändern müssen. Es nähte sich bis auf die etwas aufwändigeren Taschen auch ziemlich flott.
Im Rücken könnte man noch bessern, aber einstweilen stören mich die Falten nicht .


Ich kann mir gut vorstellen, das Kleid noch einmal mit kürzeren Ärmeln für den Sommer zu nähen.
Momentan ist es hier morgens im Norden allerdings noch so frisch, dass ich meinen 2. Esme aus wolligem Webstoff darüber trage.


Dieser Schnitt ist schon so oft genäht und beschrieben worden, da brauch ich nichts mehr zu zu sagen, nicht wahr? Ah, eins doch noch, während ich beim ersten Esme Groesse M nahm hab ich hier die kleinere Gr. probiert.Damit bin ich sehr zufrieden.
Ob die anderen Damen beim MMM auch zufrieden sind mit dem was sie für sich nähten? Claudia, die Gastgeberin kann es jedenfalls sein - so tolle Jeans möchte ich auch mal können!




Kommentare:

  1. Sehr schönes Kleid und genau deine Farbe, solche Ärmel finde ich auch immer super.
    Lg Sybile

    AntwortenLöschen
  2. Mein Gott, Dodo - so weit ist es gekommen ;-)) - das ist aber schön. Die Farbe, der Schnitt, toll, toll, toll! Dazu eine schwarze Esme. Gefällt mir wahnsinnig gut! Obwohl ich eigentlich wegen Katharina zum MMM bin - ihre Bilder erschienen in meinem Feed auf dem Handy und ich wollte sie in groß ansehen, musste ich hier tatsächlich noch vorher vorbeigucken, weil das Vorschaubild schon so schön war, dass ich von meinem eigentlichen Vorhaben abgelenkt wurde. Ich wurde nicht enttäuscht. Ein super schönes Kleid! Aber ich wiederhole mich. Jetzt aber zu Katharina und ihrer Oboe. GLG und ich freue mich auf den Mai, Nina

    AntwortenLöschen
  3. Auch dieses Einfarbige steht Dir sehr gut. Es ist ein ganz tolles Kleid geworden.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid schaut perfekt an dir aus.
    Und mit dem Strickmantel dann sehr lässig...toll!
    LG Marlene

    AntwortenLöschen
  5. egal, was du trägst, es ist immer Dodo-elegant !
    lg,
    Susa

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das Kleid finde ich echt toll, wenn auch dezent von der Farbe, so macht der Schnitt doch einiges her und steht dir wirklich gut. LG Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ganz anderer Look, aber ebenfalls sehr schick. Ich glaube, du kannst einfach alles tragen...
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Ich fand es auch sehr schade, dass wir im Januar nicht zusammen nähen konnten. Und ich fand es super,dass du parallel zu uns genäht hast. Das Kleid ist auf jeden Fall wunderschön. Die Taschen sind wirklich klasse und du kannst es sehr gut gut tragen.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ich möchte einmal so in ein Burda Kleid passen, da ist das bisschen Rücken doch sehr unauffällig. Ein umwerfendes Kleid und so in Einfarbig steht dir auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz toller Schnitt! Das Kleid sieht sehr schick aus. Auch die Kombi mit dem Strickmantel drüber gefällt mir.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Grr, mein Kommentar verschwindet ständig im google-Nirvana...
    Ein ganz tolles Kleid, und es steht dir einfach super!
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  12. Superschön! Das Kleid sieht an dir noch viel besser aus als in der Burda. Toll kombiniert mit Esme.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Oh, mal ein ganz anderer Look; steht dir ausgezeichnet.
    Ich bin froh, den Schnitt mal genäht zu sehen; ich habe den auch immer im Hinterkopf. Muss aber erst mal meine Hosen- und Oberteilnähphase beenden, :).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Schönes Kleid! Die Farbe ist wie gemacht für den Schnitt. Und die Taschen finde ich auch super.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Ein sehr schönes Kleid. Der Schnitt ist mir damals gar nicht aufgefallen.
    Glg dana

    AntwortenLöschen
  16. Ja, an die Fotos kann ich mich erinnern. Und jetzt weiß ich endlich, wo ich nachsehen kann aus welchem Heft dieses Kleid ist. Sieht wirklich toll aus das Kleid
    lg monika

    AntwortenLöschen
  17. Pur und wow. Sowas hinzukriegen ist schon genial.
    Würde Burda mir passen, würde ich das jetzt sofort nachnähen.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Ein ganz tolles Kleid! Es steht Dir einfach klasse! Und ja, Du hast Recht, die Schnittführung der Taschen und Ärmel machen das Kleid sehr interessant. Zusammen mit der Esme-Jacke: ein Traum von Outfit.
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  19. Ein wunderbares Kleid - es steht Dir einfach richtig gut. Das schönste Foto ist das letzte mit der Esme in Kombination und den schwarzen Strumpfhosen! Übrigens habe ich bisher Blasebalgtaschen an jedwedem Kleidungsstück strikt abgelehnt - bis ich Dein Kleid sah...Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  20. Oh ja, du kannst auch einfarbig! Sehr schick!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Dodo,
    sooooo ein schönes Kleid. Es passt so toll zu dir. Die Kette macht es echt komplett.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein tolles Kleid! Das gefällt mir sehr gut, es steht Dir ausnehmend gut. Die Schulterpartie, die Taschen, echt toll. Da könnte ich glatt Burdaschwach werden...LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön! DAs Kleid ist große Klasse und mit dem Schmuck, den STrümpfen und den tollen Schuhen schaust Du sehr königlich aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschönes Kleid hast du dir genäht, dabei fand ich das in der Burda gezeigte Modell gar nicht so gelungen. Aber in passender Farbe, schöner Länge und mit kleinen Anpassungen... ein klasse Beispiel, wie toll maßgeschneiderte Kleidung ist!
    Ich hab mir schon vor einiger Zeit die Variante mit dem weiteren Rock genäht und trage es sehr gerne. Jetzt will ich auch unbedingt das schmale Modell in uni haben ;)
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Was für ein tolles Kleid! Ein Kleid für viele Gelegenheiten - nicht zu elegant, nicht zu sportlich. Ganz toll. Ich habe seit langem einen Stoff hier liegen, bei dem ich immer unschlüssig war, was den Schnitt angeht. Nun bin ich ganz sicher, welchen Schnitt ich dafür nehme.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  26. Ein tolles Kleid. Und der Mantel passt auch super.
    LG ella

    AntwortenLöschen