Mittwoch, 29. Juni 2016

MMM am 29.6.

Traumschöner Stoff und aussergewöhnlicher Schnitt = Dreamteam?
Kennt ihr das: Ihr verliebt Euch in einen tollen Stoff, endlich kommt ihr über Umwege an ihn ran, und dann ist kein Schnitt schön genug, um diesen besonderen Stoff anzuschneiden...
Meike war so lieb mir den Stoff meiner Träume zu besorgen, aus dem sie bei "Geschickt eingefädelt" einen tollen Bleistiftrock machte. Auch Ellamara vernähte dieses Stöffchen.
Für einen Bleistift hatte ich zuviel Stoff, ein Shiftkleid hätte dem Stoff ganz wunderbar gestanden, aber mir nicht. Schliesslich erinnerte ich mich eines "Fashion Style" Schnittes, den ich mindestens genauso toll fand wie den Stoff.
Als der Rock dann fertig war, war ich sehr unsicher: Sind Stoff und Schnitt gemeinsam too much?
Ich habe nicht schief geschnitten, der Rock hat einen asymmetrischen Saum ;)


Es ist Mod.20 aus der "Fashion Style"10/2015.
Dann fiel mir auf, dass der Rock im Profil nicht grad 'nen "schlanken Fuß" macht. Mhhhh....


 Aber eigentlich fand ich den Rock schon ziemlich cool. Hier sieht man das schöne Muster und die Nichtfarben genauer.


Inzwischen hab ich den Rock schon oft angehabt. Ich sehe cool darüber hinweg, dass es Kleidungsstücke gibt, die der Figur mehr schmeicheln...
 Es ist mal wieder kein Ding für alle Tage, aber ich hab ein Faible für "schräge Vögel" ;)
Das einzige was mich wirklich stört ist, dieser Rock ist eine Diva und möchte nur mit Pumps kombiniert werden. Ich hab echt alle möglichen Schuhsorten ausprobiert - nix zu machen.
Gott sei Dank hatte ich aber reichlich Stoff und auch noch Meikes Reste vom Zuschnitt.
So konnte ich noch einen sehr viel alltagstauglicheren schmalen kurzen Rock machen.



Und ha! Für die Rüsche vom PradaSewAlong Rock reichte es auch noch!






Damit waren aber wirklich auch die letzten Schnippelchen dieses tollen Stoffes verarbeitet.
Nun gehe ich zum MMM Blog schauen, wo Monika mich schon zum Verarbeiten des nächsten schönen Stoffes lockt. Ihr Kleid sieht klasse aus .

Kommentare:

  1. Maximale Stoffverwertung, ich gratuliere! Dein langer Rock gefällt mir ausgesprochen gut und ich finde, Dein "schräger Vogel" kleidet Dich hervorragend. Der Stoff ist wie für Dich gemacht. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deinen Rock bezaubernd, Stoff und Schnitt passen wunderbar zusammen und zu dir!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. So langsam beginnt sich meine Reserviertheit gegenüber asymetischer Kleidung zu lockern, selbst hab ich gerade den Rock mit aymetrischen Falten aus Fashion Style 3/16 in Arbeit und dein asymetrisches Modell gefällt mir ausgesprochen gut. Schön, daß du auch gleich noch ein schlichteres Modell genäht hast und der Prada-Rock ist ja wohl mal obergeil. Sowas will ich unbedingt auch. Viel Freude mit den schönen Röcken wünscht Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt der "schräge Vogel" auch sehr gut. Und der Stoff ist sowieso der Hammer. LG Griselda K

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, du hast dich gut entschieden, der schwingende Schnitt gefällt mir gut für den Stoff. Bleistiftrock passt natürlich auch, aber den weiten Rock finde ich irgendwie toller für den Stoff. Der freche Saum harmoniert wunderbar mit den dramatischen Rosen und dann schwingt es noch schön beim Gehen; das ist einfach spannend und nett anzusehen.
    Und um deine gute Figur im Rock würde ich mir keine Sorgen machen; in Bewegung ist die Seitenansicht ganz sicher eine andere, als dir der Spiegel zeigt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Welches Profilfoto macht schon einen schlanken Fuß?
    Falls ich mal eins für dem Blog nehme, muss ich auch immer tapfer sein.
    Ich mag den weiten Rock gerne an dir . Und dass du jetzt nochmal nach einer neuen Variante Schuhe gucken kannst ist doch ein netter Nebeneffekt.;-)
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Gleich drei Röcke aus dem Stoff Deiner Träume - das ist doch wunderbar! Bei asymmetrischen Röcken bin ich noch nicht angekommen, aber kann ja noch werden. Dir steht er wunderbar und der Prada-Sew-Along-Rock ist für mich der Überraschungsknaller.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. Der asymmetrische Schnitt in Verbindung mit dem wunderbaren Muster ist was ganz Besonderes. Ich finde, Du bist absolut der Typ, um solche aussergewöhnlichen Teile zu tragen!
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  10. Das ist tatsächlich optimale und wunderschöne Stoffausnutzung!

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag die Rockdiva an Dir sehr und liebäugle gerade auch mit schiefem Saum - dem Titelmodell der neuen Fashionstyle. Schön, dass Du alles vom Stoff zu wundrbar verwerten konntest.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  12. Ist das nicht toll? Du hast aus dem Stoff Deiner Träume drei ganz wunderbare und sehr unterschiedliche Röcke genäht. Und ich wüsste jetzt garnicht, welcher Rock mir persönlich am besten gefällt. Aber, Du hast für viele Anlässe tolle Röcke.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  13. Der schräge Rock ist wirklich toll, weil man sieht das die Asymmetrie Absicht ist und kein Versehen. Der Stoff ist wirklich schön, aber scheinbar nicht leicht zu bekommen. Magst du die Quelle verraten?

    AntwortenLöschen