Freitag, 15. Juli 2016

Ich kann das nicht fassen - ich verstehe das nicht

Heute Morgen war ich noch in Berlin, als ich die Meldungen über den Anschlag in Nizza hörte. Schrecklich! Wie kann ein Mensch soviel Hass in sich tragen, dass er bewusst mehr als 80 völlig unschuldige ihm nicht bekannte Menschen tötet und mindestens 50 so schwer verletzt, dass sie in Lebensgefahr schweben!
Inzwischen ist wohl auch bestätigt, dass 2 Berliner Abiturienten oder Abiturientinnen und eine Lehrerin aus einer Wilmersdorfer/ Charlottenburger Schule unter den Toten sind. Das hat mich nochmal besonders traurig und betroffen gemacht.
Ich war, als ich zum ersten Mal 10 Jahre lang in Berlin lebte, Lehrerin in Wilmersdorf und lebte in Charlottenburg, beides also meine alten Kieze ...
Wenn ich mir vorstelle, wie die jungen Menschen samt der Lehrer fröhlich nach all der Schulmühe und all den Klausuren nach Nizza gefahren sind und nun ohne 2 Mitschüler und eine Lehrerin wieder zurückkommen, von dem alptraumhaften Erlebten gar nicht zu sprechen... nein, ich mag mir das gar nicht vorstellen!
Was ist mit den Menschen und der Welt in den letzten 15 Jahren passiert, dass so etwas inzwischen zu unserem Alltag gehört?!?
Mein tiefstes Mitgefühl gehört allen Angehörigen und Betroffenen !

                                    

                                                      

                                               
                                                

Kommentare:

  1. Bin auch völlig fassungslos,das macht doch gar keinen Sinn wahllos Leute zu töten. Natürlich geht es einem besonders nahe,,wenn es Menschen aus dem eigenen Umfeld sind.
    LG schurrmurr

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur schrecklich und hier rennen alle mit den Smartphones rum und suchen Pokemons, als wenn es auf der Welt sonst keine Probleme gäbe...
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen