Mittwoch, 13. Februar 2013

MeMadeMittwoch

So sehr ich mich ja sonst bemühe , Euch die langen Röcke schmackhaft zu machen ... ;)
heute mal kurz . Denn dieser Rock hat meine zweite " Nähliebe " : Drapees ! Das Foto ist nicht so sonderlich schön , und so mürrisch wie ich schaue bin ich auch nicht .
 Ich versuchs noch mal von der Seite :
Nu , schon besser ! Ich bin mir nicht sicher , ob man den Schnitt des Rockes auf den Fotos gut erkennt
Ich finde den Schnitt ziemlich raffiniert , und der Rock war mir schon beim ersten Durchblättern der Burda 2 / 2013 aufgefallen . Er war dort allerdings aus einem feinen Batist - total passend zum eisigen Wetter da draussen ...
Dann hat aber der Stoff den ich im November auf dem Ufer Markt kaufte gaaaanz laut aus dem Stofflager gerufen " Hey , wenn du den Rock nähen möchtest , ich bin genau richtig ! " Recht hatte er  ,  der Stoff ( ein ganz dünner feiner Wollmusselin ) !
Er hat unter dem Blütenmuster noch eine Art Glencheck Karo
Zum Schnitt : es ist ein Kurzgrössen Schnitt , deshalb hab ich auf dem Bogen mal vorher meine Schwachstelle ( die Taille ) abgemessen . Das tat ich dreimal , denn ich konnte nicht glauben , was mir mein Massband sagte : Die Taillenmasse passen - häh ? Die Taille war in der Masstabelle mit 74 cm angegeben , und das ist für mich einiges zu knapp . Naja , sollte mir recht sein , an dieser Stelle mal keine Änderungen. Ich glaube den dämlichen Masstabellen ja schon lange nicht mehr ...
Ansonsten habe ich den Schnitt um 4cm verlängert , Minirock wollte ich nun doch nicht ;)
Wer sonst noch Mini , Midi oder gar Maxi geschneidert hat kann man wie immer auf dem MMM Blog bewundern . Gastgeberin ist heute die zauberhafte Frau Kirsche


Kommentare:

  1. Aah, schön! An den Stoffkauf erinnere ich mich noch, da stand ich neben dir! Wie/wo hast du den Schnitt denn verlängert? Ich hatte diesen Schnitt auf den zwieten Blick auch für einen bestimmten Stoff ins Auge gefasst, aber Minirock in Kurzgröße ist mir ja gleich zweimal zu kurz. (In irgendeinem älteren Heft gab es etwas ganz ähnliches in Normalgröße und länger, aber das finde ich nicht wieder - ist mir bei meiner erkälteten Heftblätterei natürlich zu spät eingefallen, dass der schnitt was wäre...)

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  2. mein ergebnis dieses schnittes ist in der tonne gelandet...mir gefiel er auch auf anhieb. genäht aus leicht fallendem mischgewebe stand er aber seitlich (an der nicht gerafften seite) ab, widerstand allen rettungsversuchen und musste schließlich sterben. hat er davon !
    deiner sieht wesentlich gelungener aus.

    lieben gruß,
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bei den zwei gerundeten Schnittteilen ca 10 Punkte am Saum markiert , meine 4 cm abgemessen , und dann den neuen Bogen gezeichnet .Das Rückenteil ganz normal verlängert . Ach ja , wichtig : man muss natürlich die Saumbesätze dann auch den neuen Kurven anpassen .
    LG und gute Besserung Dodo

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Rock. Ich mag die kurzen an dir, sowie auch die langen. Den Schnitt werde ich mir auch noch einmal genauer ansehen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Diesen Schnitt hätte ich ja glatt mal wieder überblättert. Habe ich vermutlich auch ...
    An Dir gefällt er mir ausgesprochen gut. Ausserdem finde ich die zwei ineinander gemixten Muster sehr interessant.
    Viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ach, und habe ich schon gesagt, dass ich die Blüten an Dir immer so schön finde?
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube den Rock hast du eigentlich für mich genäht. :-)
    Kurz steht dir aber auch ganz großartig. Ich habe einen ähnlichen Rock aus einer älteren Burda genäht, weil mir die Linien auch so gut gefallen haben, allerdings sprang der Schnitt vorne sehr weit auf. Dessous wollte ich schließlcih nicht vorführen. bei diesem Schnitt scheint das ja kein Problem zu sein. Da werde ich mich mal auf die Jagd nach der Burda machen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Der Stoff gefällt mir total gut.Da fallen mir gleich mehrere Pullimodelle ein, die da super zu aussehen würden.
    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Stoff!! Und der Schnitt steht dir sehr gut. Lange weite und kurze enge Röcke, beides ist schon an dir. Besonders nett / toll finde ich deine großen Blumen auf der Schulter. Machst du die auch selber?
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  10. Sehr gelungen Deine Verlängerung.
    Steht dir ausgezeichnet diese Länge.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Wieder ein echtes Dodo-Outfit, den Rock hatte ich im Heft gar nicht gesehen, klasse geworden!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Super schön, auch kurze Röcke stehen Dir sehr gut und dieser Schnitt ist mit diesem Stoff richtig raffiniert. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  13. Die langen Röcke hast du mir sehr wohl schmackhaft gemacht, leider bin ich dafür zu klein. Na wenigstens muß ich die Kurzgrößen nicht verlängern:), den Rock hatte ich mir schon angeschaut (das Kleid auch). Er steht dir sehr, sehr gut!!!
    L.G.

    AntwortenLöschen
  14. Schicker Stoff! Und du bist ja immer fix mit dem Umsetzen von Ideen! Seit das Heft raus ist, denke ich mich in das Kleid rein, studiere die technische Zeichnung und überlege, wo ich was nachmessen und später ändern müsste, wenn... Und du hast alles schon umgesetzt. Der schickste Glencheckrock, der mir je untergekommen ist!

    AntwortenLöschen
  15. Du siehst toll aus, sogar dann wenn du mürrisch schaust. Der Stoff ist sehr schön und der Schnitt erst recht. Den werde ich mir auf jeden Fall genauer anschauen, ich glaube er könnte auch gut zu mir passen :)

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Du siehst wie immer wunderbar aus :-)

    AntwortenLöschen
  17. Gut, dass du das mit dem Verlängern mal probiert hast. So passt das richtig gut. Ich wollte das mal beim Kleid probieren, habe aber die Angst, dass das zu sehr nach "Anlass" ausschaut.....
    Wahrscheinlich muss man die richtige Stoffqualität finden, dann sind die Falten ein echter Hingucker.
    Dein karamellfarbenes Oberteil ist super dazu!

    AntwortenLöschen