Dienstag, 9. Juli 2013

Bombshell SewAlong Part 1

Nachdem Katharina von sewing addicted diesen Badeanzug für einen sommerlichen SewAlong vorschlug war es um meine " Sommerlochruhe "  geschehen ...
Einerseits ist es so , dass ich schon Jerseys nicht gerade mit Leidenschaft vernähe , andererseits konnte ich mich von der fixen Idee genau diesen Badeanzug mit in den Urlaub zu nehmen einfach nicht mehr befreien .
 Zack ! Waren Stoffe und Schnitt gekauft . Ich bin sooo gespannt , ob ich dieses Projekt wuppen werde , denke aber , dass es sich gemeinschaftlich auf alle Fälle besser angehen lässt .
So , nun zum Stoff - da war ich nicht ganz so entschlussfreudig und habe deswegen diese beiden bestellt
Es ist zum einen der orangefarbene den sewmeow schon zu einem superschönen Bombshell Modell verarbeitet hat . Der zweite ist fotografisch nicht so gut einzufangen - der Farbton ist dunkler . Dazu dunklen Futterstoff .
Da meine Urlaubsvision ( klamottenmässig ) pink , orange und schwarz ist werde ich den Schnitt mit dem aubergine ausprobieren , und falls ich beim Nähen nicht verrückt werde sollte kommt der orange mit in den Urlaub . Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen !
Katharina , vielen Dank für die Idee und das hosten des SewAlongs !
Jetzt geh ich mal schauen , was die anderen " Bombshells " so planen .


Kommentare:

  1. Ich bin so gespannt.
    Die Version von sewmeow finde ich auf alle Fälle super.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. bin mir sicher, das dass teil der kracher im urlaubskoffer wird.

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Du bombshellst gleich im Doppelpack??
    Wenn einer übrig ist, gebe ich dir sofort meine Adresse ;))
    Gutes Gelingen!
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sehr gespannt und viel Spaß beim Nähen! Den Auberginefarbigen Stoff finde ich klasse für den Schnitt!!

    AntwortenLöschen
  5. Toll, dass du dabei bist! Den von sewmeow finde ich auch toll, auch wenn die Farbe für mich nicht ginge. Dunkel ist sicher am edelsten.
    Meinen blauen wollte ich übrigens mit dem rotkarierten zusammen verarbeiten, oben ein Stück rot, unten Blau. Bin immer noch unschlüssig wegen der drei Varianten...;-)
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee direkt zwei Badeanzüge zu nähen, finde ich sehr vernünftig, so bist Du für alles gewappnet!
    Das Orange knallt, ist zwar nicht meine Farbe, aber für einen Badeanzug finde ich es sehr schön und Aubergine geht doch immer.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Blumen!

    Ein kleiner Hinweis zu dem orange-farbenen Stoff. Ich hatte diesen vor dem Nähen nicht gewaschen, da ich Angst hatte dass er sich dann an den Kanten aufrollt (o.k. Faulheit und Ungeduld haben auch eine Rolle gespielt). Am Sonntag hatte ich den Badeanzug dann das erste Mal in Benutzung und war ein bisschen Planschen. Zu Hause habe ich ihn dann mal von ein Hand ein bisschen ausgewaschen und gemerkt, dass die Farbe total ausblutet. Das weiße Futter hat jetzt ziemlich hässliche Streifen. Ist nicht weiter schlimm, sieht ja Keiner außer mir, vielleicht wäre aber zumindest eine Handwäsche vor dem Nähen nicht schlecht.
    LG, SewMeow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh , danke ! Ich hätt den Stoff von wegen Plaste sonst auch nicht vorher gewaschen !
      LG Dodo

      Löschen
  8. Ich finde auch beide Stoffe super. Der auberginefarbene ist mein persönlicher Favorit.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Stoffe und der Schnitt ist natürlich auch klasse. Bin jetzt sehr gespannt wie es weiter geht und welche Erfahrungen du mit dem Schnitt machst. Bei mir leider kein Urlaub in Sicht :(
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen