Mittwoch, 15. Januar 2014

MeMadeMittwoch


Neues Jahr - neues Näh / Strickglück
... nachdem ich im Dezember gleich zweimal hintereinander mit  heiss erträumten Kleidern elend Schiffbruch erlitt ... Das erste hatte mich schon beim Zuschnitt wegen des Karos und meiner Unfähigkeit räumlich / logisch zu denken das Handtuch werfen lassen ( Nastjusha , Du hast meine absolute Hochachtung !!) , das 2. saß wie ein Sack , obgleich ich es schon einmal mit durchaus passablem Sitz genäht hatte . Schwamm drüber !
Nach den Misserfolgen brauchte ich eine sichere Sache . Ich nähte Gerties " scalopped waist skirt " in schwarz . Hintergedanke war : schwarz lässt sich bei Bedarf aufbrezeln , und ansonsten ist ein schwarzer Rock ein toller Kombipartner für den Alltag . Diese Annnahme hat sich inzwischen schon bestätigt .
 Ich weiss , Ihr möchtet Fotos sehen und nicht nur lesen ;)
Sorry , aber ich kämpfe heute wie viele von Euch mit den blöden Lichtverhältnissen 
Also , da ist er , der Gertie Rock mit  " Riviera "  .
Einmal Pulli im Rock getragen , damit man das schöne Rockbündchen sieht
Und einmal Pulli über dem Rock
 " Riviera " begann ich im Mai letzten Jahres , nachdem ich mich auf Michous Blog heftig darin verliebt hatte ...
Ich strickte und strickte und strickte das elend langweilige , nicht wachsen wollende Perlmuster und kämpfte mit der Häkelnadel , nicht passender Maschenprobe , und einer nicht sehr hilfreichen Anleitung um die Borte ...
 Etwa einen Monat später verliess sowohl Michou als auch mich die Lust am weitermachen . Ewig starrte das halbfertige Teil mich an .
 In den ersten Januartagen des noch neuen Jahres hatte ich nach 3 ( ! Ha ! Stolz ! ) Miette Jacken mit dickerem Garn endlich wieder total Lust auf das fieseldünne , aber so angenehm zu tragende Garn und eben  wieder die Sehnsucht nach Frühjahr , und somit auf " Riviera " .
Und jooo , hatte doch irgendeine vermaledeite Mistmotte den auf der Anleitung stehenden Satz " Delectable Designs " völlig missgedeutet und meinen begonnenen Ärmel verfrühstückt !!!

 Du grässliche , dämliche Mistmotte : " delectable " heisst in diesem Fall " reizend " , nicht " köstlich" - merk Dir das !!!
Andererseits : der Ärmel wär sowieso falsch gewesen ;)
Nun ist " Riviera " fertig , zwar nicht exakt nach Anleitung , aber mir gefallen die "
Stummelärmelchen " ganz gut . Ich befürchte , wenn sie durch die in der Anleitung vorgesehene  Borte verlängert würden könnten sie leicht ins biedere gehen . Ich glaube , dass ich diesen Pulli viel tragen werde .
  Er ist so unkompliziert wie ein Shirt ( aber viel kuschliger ) , und ausserdem finde ich die Farbe sensationell schön . Hätte mir vor einigen Jahren wahrscheinlich noch nicht gefallen , aber ich werde mit wachsenden Jahren und grauen Haaren immer farbmutiger :)
Schön finde ich auch , dass der Pulli im Gegensatz zu meinen kleinen Pullis mit Bündchen auch gut zu schmalen Röcken aussieht - dazu gibts sicher demnächst noch mal Fotos .
Der Gertie Rock ist ,  wie auch schon der Vorgänger ,  aus Baumwolleinen von Stoff und Stil . Das Garn für den Pulli ist Lana Grossa Merino Baby .
Und nun gehe ich hier beim MMM Blog schauen , was sonst so getragen wird und vielleicht bei der AnNäherung in Bielefeld genäht worden ist .


Kommentare:

  1. Wunderbar, der Rock ist sicher auch ein Chameleon das sich jeder Kombination aufs wunderbarste anpasst. Knittert der Stoff sehr?
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja , er knittert sehr . Aber bei der Weite des Rockes stört es mich überhaupt nicht . Und ein grosses Plus ist : er hat wunderbar Stand für diesen Schnitt

      Löschen
  2. Ein superschöner Rock! Und das Shirt ist auch toll. Leider kann ich nicht stricken, aber an dem Rock wollte ich mich auch schon länger mal versuchen... Danke für den Ansporn :-)
    LG Milan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach mal ! Der ist beim Nähen und beim Tragen ein echtes Sahneteilchen ;)

      Löschen
  3. Hi, das ist jetzt wirklich lustig: mein Riviera ist auch fast fertig, nur muss ich noch eine Borte schließen. Ich hatte dreimal neu begonnen und zuletzt einfach glatt hoch gestrickt. Und seit gestern liegt er hier unten auf dem Tisch der Dinge, die ich schnell beenden möchte - und schon sehe ich bei dir den schlußendlichen Anstoß :-)

    Sieht sehr schön an dir aus!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir ! Du warst ja schliesslich Ideengeberin .
      Dann mach mal hinne , nicht dass die Motten auch bei Dir frühstücken ;)

      Löschen
    2. Baumwolle ist für diese Viecher nicht gut genug, Staubmäuse allerdings hatten ihr Interesse schon bekundet ...
      Quäle mich gerade mit einem neuem Schnitt und weiß gerade gar nicht, wohin es gehen soll. Steht mir das, steht mir das nicht - lähmend ;-)

      Löschen
  4. Das Oberteil ist wunderschön geworden.
    Und in den Rock hab ich mich schon verliebt. Wo bekomme ich dafür das SM her? Aus dem Rockabella- Buch???
    Danke!
    Alles Liebe
    klehrmade.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, dass " Rockabella " die exakte Übersetzung des Originalbuches ist - da müsste der Schnitt dann drin sein

      Löschen
  5. Dodo,
    du bist wie immer umwerfende Lady!
    diese lawendelfarbe(das ist doch lavendel oder?) ist irre gut an dir und irre schön an sich!
    auch mit dem rock... tolle Kombination!
    ich würde nur in den rock tragen. das macht dich optisch um einieges schlanker unbd langbeiniger.
    oben drüber macht breit, weil die Linie auf der breite hüfte liegt und somit das betont.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast recht ! Jetzt wo ich die Fotos nochmal anschaue fällt mir das auch auf . Danke !

      Löschen
  6. Ach wie schön Dich wieder in einem so eleganten Rock zu sehen, die schauen einfach großartig an Dir aus! Respekt für den Pulli, Perlmuster ist das langsamste beim Stricken, das ich kenne - darum stricke ich es nie M-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dodo,
    toll siehst du aus! Ich verstehe gar nicht, dass du nicht schon immer dieses Flieder trägst - es steht dir ausnehmend gut und ist wie für dich gemacht! Die Borte ist ein absoluter Hingucker! Und der Rock ist wieder typisch Dodo, ein Traum. So schade, dass die Karos gewonnen haben, das ist bitter. Ich war auch kurz davor aufzugeben und werde mir beim nächsten Mal genau überlegen, ob das die Mühe wert ist! Hast mein vollstes Verständnis und Mitgefühl. Und nun vergiß die Karos!
    Liebe Grüße aus dem Süden,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  8. Hach, dir steht diese Rocklänge und -form einfach phantastisch!
    Und der zarte Lilaton wirkt bei dir auch sehr harmonisch - einfach eine schöne Frau!

    AntwortenLöschen
  9. Der Rock ist natürlich toll, so schön lady like, aber ganz besonders gut gefällt mir dein Strickshirt mit dem schmucken Ausschnitt, auch die zarte Farbe ist sehr schön.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Zwei Sahneteilchen auf einen Streich. Du siehst wieder wunderbar aus, ganz die Lady.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  11. Die Arbeit für den Pulli hat sich aber echt gelohnt! Der Rock ist toll, steht auch noch auf meiner Wunschliste. Kommen da oben nicht solche Korsettstäbchen rein?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim ersten Rock hab ich Stäbchen reingetan , beim zweiten nicht . Mit sitzt er besser , ohne ist er bequemer ;)

      Löschen
  12. Wunderschön siehst du aus! Der Rock ist klasse, ob mit Shirt drüber oder drunter (finde ich immer toll, wenn man es mal so, mal so tragen kann). Das Shirt gefällt mir auch sehr, die mühsame Arbeit hat sich gelohnt!

    AntwortenLöschen
  13. Beides einfach nur wunderschön! Das Strickshirt ist zauberhaft! Könnte ich gut stricken, ich hätte es auch gern.
    Herzlichen Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  14. wahnsinn ... ich möchte auch so einen Pulli (kann nachstricken). ... uns so aussehen (das kann ich NICHT nachstricken, hmpf)

    AntwortenLöschen