Sonntag, 1. Februar 2015

Frühlingsjäckchen Knit Along 2015



Nachdem ich heut 3/4  des Tages grippig und mit super kleidsamer geschwollener "Hamsterbacke" im Bett / auf dem Sofa verbracht habe, bin ich immerhin dazu gekommen beim MMM Blog die Inspirationen der anderen zu lesen.
Meine Konzentrationsfähigkeit reicht nicht, wirklich etwas zu machen oder zu entscheiden, aber um Luftschlösser für ein Frühlingsjäckchen zu bauen reicht es wohl grad...
Entschuldigt, obwohl ich bei vielen von Euch gelesen habe, reicht die Energie grad nicht zum Kommentieren. Obwohl ich das eigentlich sehr essentiell bei solchen Gemeinschaftsaktivitäten finde.
Also: Ich könnte endlich die nelkenrosa Schönheit

 
 fertig stricken - no, das Muster ist zu süss für die Farbe. Irgendwann werde ich ribbeln und neu machen.

Ich könnte auch ein Vergissmeinnichtblaues Garn verstricken, aus dem ich ein wunderbares Frühlingsjäckchen machte, das aber kurz nach der Fertigstellung an die Tochter geschenkt wurde -
 no, keine Lust momentan etwas zu duplizieren.

Aber drei Projekte, die ich bei Euch gesehen habe, haben es mir besonders angetan:
Diese Jacke bei Kreuzberger Nähte ( linkes foto)

Allerdings aus nicht so dickem Garn, aber keine Ahnung welches Garn, welche Farbe..

Dieses bei SeifenblasenOptimist gesehene Traumteilchen
 




Pin-up Queen Bedjacket 'Celia', c.1940s - vintage knitting pattern PDF (416)

Das kann ich mir ganz wunderbar in dieser Farbe vorstellen





http://www.wolleunddesign.de/images/pure-wool-4ply-450.jpg

Geanau das Garn ( Rowan Wool 4ply Nile green ) hab ich schon bei diesem Frühlingsjäckchen verstrickt. Aber mangels Erfahrung im Stricken von kleinen, körpernahen Jacken habe ich das Ding nicht wirklich optimal gestrickt...

Oder aus dem " Honey" Buch von Kim Hargreaves ( gesehen bei sewing addicted ) dieses gerade kurze
 Jäckchen. Das kann ich mir sehr gut aus diesem Garn vorstellen. Baumwolle und Poly von Rowan

http://www.wolleunddesign.de/images/r-all-season-cotton-246.jpg


































Kommentare:

  1. Das sind doch nette Inspirationen dir du dir da geholt hast. Nummer 1 sieht für mich zwar eher nicht nach Frühling aus, aer die anderen Beiden kann ich mir gut an dir vorstellen !
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. ich finde auch das letzte lässig ! kann ich mir gut an dir vorstellen.
    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Das letzte ist sehr hübsch!
    Zeitlos, gut kombinierbar und doch irgendwie sachlich.
    viele Grüße!!

    AntwortenLöschen
  4. Eine hübsche Auswahl - ich würde gern eine zweite Version von der hübschen zweiten Jacken sehen :)

    AntwortenLöschen
  5. Nr. 1 sieht mit dickem Garn winterlich aus, aber aus dünnem Garn mit evtl. weniger eisiger Farbe ist sicherlich elegant und genau richtig, um an einem kühlen Frühlingstag etwas überzuwerfen.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Jacke die SeifenblasenOptimist stricken möchte, finde ich auch sehr, sehr hübsch.
    Aber werd erst mal wieder gesund, dann wird dir schon einfallen, welches Modell du stricken möchtest.
    LG und gute Besserung von
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke, die du bei Wiebke gefunden hast finde ich auch Klasse aber ich vermute nicht nur das Garn ist sehr dick, die wurde doch auch in Patent gestrickt, was ja noch mehr Fülle bringt. Ich könnte jetzt hoffen, dass es dir gelingt die Jacke dünner nachzuarbeiten, die würde ich dann schamlos kopieren. Die blaue Jacke ist aber auch sehr schön und die angestrickten Ärmel sehen gut aus. Gute Besserung erst mal und dann bin ich gespannt was du nächste Woche zeigst.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt das letzte Modell sehr gut. Ich bin gespannt für welche Jacke du dich entscheidest. Gute Besserung und liebe Grüße
    Mirella

    AntwortenLöschen
  9. Das letzte Modell finde ich superschön. Sicher auch vielseitig tragbar!

    AntwortenLöschen
  10. Ich schließe mich der Meinung der meisten anderen Damen an, das 3. Jäckchen ist klasse! Wobei mir das 2. Auch sehr gut gefällt, aber vielleicht schwerer zu kombinieren ist. Ich bin gespannt!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen