Mittwoch, 8. April 2015

MottoMeMadeMittwoch "Frühlingserwachen"

Heute lädt uns Monika in einem tollen Blumenkleid als Gastgeberin des MMM zum Mottotag Frühlingserwachen ein. Da mach ich doch gern mit :)

 Wenn die darauf warten eingepflanzt zu werden


Und wenn ich davon reichlich in der Vase habe...
Dann freu ich mich wie wild auf den kommenden Frühling.

Zeit,diesen Rock aus dem Winterlager zu befreien!


Noch mit Stiefeln und warmer Miette ( von der man nichts sieht, aber ich glaub diese Jacke kennen eh fast alle)
Vorn hat der Rock Falten

Von hinten ist er schlicht

Unscharf, ich hoffe man erkennt trotzdem den Schnitt.
Es ist ein Burda Schnitt, den ich vor 2 oder 3 Jahren sowohl als Rock als auch als Kleid mehrmals genäht habe.
Falls grosses Interesse am Schnitt besteht, schau ich nochmal nach. Grad kann ich mich nur erinnern, dass es wohl eine Mai Ausgabe war.
Ich mag diesen Rock allein schon wegen des Stoffes unglaublich gern. Allerdings fiel mir auf, dass ich ihn im letzten Jahr kaum getragen hatte.
Nochmaliges Anprobieren zeigte mir schnell warum: Als ich ihn damals nähte hatte ich mich noch nicht sonderlich mit der Wichtigkeit von Saumlängen auseinandergesetzt - lang war lang und kurz war kurz.
Inzwischen weiss ich es besser und hab den Rock sicherlich um 10cm gekürzt.
Zum Vergleich: So sah er vorher aus

Etwas trutschig, oder?Jedenfalls finde ich die gekürzte Version jetzt viel besser.
Später geh ich schauen, ob die selbstbenähte/ bestrickte Damenwelt auch alte Schätzchen oder Neues liebt...



Kommentare:

  1. Gereift in der Saumlängenerfahrung. Gefällt mir gekürzt auch viel besser. Oder liegt es auch am Schwarz?
    Wünsche dir ganz viele Tulpen in der Vase
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Bei der Bestimmung der Saumlänge bin ich über, im Winter eher länger und im Sommer lieber kürzer,noch nicht hinausgekommen. Mir gefällt der Rock nun auch besser, das kann aber auch an der schwarzen Jacke und den Stiefeln liegen, die einen sehr schönen Rahmen für den Blumenrock bilden.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Einen sehr schönen Rock passend zum Mittwochs-Motto hast du aus deinem Bestand ausgewählt und die kurze Miette ist einfach ein perfekt passendes Jäckchen für Röcke.
    Saumlängen finde ich ja schwierig zu bestimmen; da können ein paar cm mehr oder weniger einen großen Unterschied bedeuten, ob es stimmig und/oder trendig aussieht. Gekürzt sieht der Rock jedenfalls sehr gut aus, wobei ich kaum glauben kann, dass zwischen vorher und nachher 10cm liegen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schöner Rock! Der Stoff ist ja wirklich zum Verlieben und die neue Saumlänge steht ihm und dir super! Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  5. Als ich vor drei Jahren wieder vermehrt genäht habe, hatte ich mal ein Schlüsselerlebnis mit der Saumlänge eines Rockes. Welches Gesicht ich wohl machte, als mir klar wurde, dass ich den Schnitt einfach verändern kann, hihi!
    Dein Rock ist echt wunderbar, Thema wunderbar getroffen! Die großen Taschen gefallen mir natürlich.
    Bis nachher!
    Luise

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die neue Länge ist sehr gut! Aber der Stoff ist traumhaft schön :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ja, die neue Länge ist sehr gut! Aber der Stoff ist traumhaft schön :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Gut Länge, die neue. Obwohl du auch lange lange Röcke gut tragen kannst. Der Stoff gefällt mir sehr!
    Grüße in den Norden,
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Rock! die neue Länge macht ihn noch vielseitiger und ich denke in diesem Jahr kommt der Rock oft aus dem Schrank - der ist wirklich schön! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Dein Rock ist wirklich wunderschön und ich glaube auch, ich weiß welcher Schnitt das ist. Wenn's stimmt, hatte ich den auch schon auf dem Schirm.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Wie passend du zu der richtigen Saumlänge schreibst. In meinem (kurzen) Fall sind es tatsächlich oft nur 2cm, die den entscheidenden Unterschied machen.
    Dein Tulpenrock ist einfach toll, bitte nicht zur Gartenarbeit anziehen...

    Ich denke gerade, dass die abgeschnittenen 10cm bei der Saumweite bestimmt noch genug Stoff für eine anderes Projekt ergeben...

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  12. Die kürZere Version gefällt mir auch besser, aber der schöne Rock gefällt mir vor allem mit dem körperbetonten Jäckchen, da kommt er irgendwie am besten zu Geltung. LG Doro

    AntwortenLöschen
  13. Genialer Stoff. Der Rock ist große Klasse. Mir geht es wie den Vorschreiberinnen, die Kombination von den zarten Farben des Rockes gefällt mit zu schwarz richtig gut. Die neue Länge finde ich auch genau richtig. Da bin ich auch immer wieder fasziniert, wie viel wenige Zentimeter ausmachen.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh, ist der toll! Der Stoff ist einfach wunderschön und steht dir ganz ausgezeichnet. Es hat sich gelohnt, dass du ihn noch mal verändert hast, die kürzere Rocklänge sieht wirklich besser aus.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein schöner und außergewöhnlicher Stoff. Toller Rock! Die kürzere Version stet dir wirklich um einiges besser.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde beide Varianten schön. Aber du hast recht, der kürzere Rock schmeichelt dir viel mehr.
    Ich mag diese Vergleichsbilder sehr gerne, denn ich muss diese Sachen sehen, um sie zu verstehen.
    Den Schnitt finde ich total klasse. (Ich denke, dass ich weiß, welcher es ist. War das nicht so eine Retrogeschichte. Mich hat der Schauplatz an die Provence erinnert.) Diese großen Taschen sind einfach nur genial.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das war die Retrogeschichte. Das Kleid war in der Burda kariert, und ein schicker alter Sportwagen war auch dabei
      LG Dodo

      Löschen
  17. Der Stoff ist ein Träumchen und ich muss sagen, in der kürzeren Länge gefällt mir der Rock auch besser an Dir. Der Schnitt kommt mir verdächtig bekannt vor...
    Danach habe ich mir ein geblümtes Kleid genäht, aber die Taschen weggelassen, da sie meiner Meinung nur gut aussehen, wenn Frau so schmalfüftig ist wie Du und Dein Rock ist wirklöich toll geworden.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  18. Echter DodoStyle - einfach toll!
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Der Rock ist schön in der neuen Länge. Mir gefällt aber auch wie du ihn kombinierst: So gerahmt in Schwarz wird er gut in Szene gesetzt. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen