Dienstag, 24. November 2015

WKSA Teil 2

Schwupps, schon wieder eine Woche um! Zeit fürs 2. Treffen der Weihnachtskleidnäher. Ich bin leider wieder erst auf den letzten Drücker dabei.
Heut auf dem Programm:

22.11.2015 Teil 2
- Stoff- und Schnittvorstellung
- Hurra, ich habe genau den Stoff gefunden den ich mir vorgestellt habe. Der Schnitt passt auch super dazu.
- Der Stoff ist toll, aber ich nehme doch lieber ein anderes Schnittmuster. Oder doch nicht?
- Was solls, ich kopiere den Schnitt und schneide gleich noch zu.
- Hilfe, der Stoff kommt nicht. Das Schnittmuster gefällt nicht mehr.

Zu Punkt 1: - Stoff- und Schnittvorstellung

Das GMK Kleid gefiel nicht nur mir, sondern auch vielen von euch.
Aber: Guido muss leider diese Woche das Atelier verlassen ;) ....
Wie gut, dass die SewAlongs ja immer auch sehr von der Kommunikation untereinander leben, denn eine meiner Kommentatorinnen hatte herausgefunden, dass der Schnitt auf der Brigitte website leider KEINE Prinzessnähte im Vorderteil, sondern lediglich einen Abnäher hat.Stimmt! Ganz ehrlich, da hab ich gedacht, was mag dann vielleicht noch an dem Schnitt geschludert sein - eventuell geschuldet dem Termindruck dass solche Sachen dann sehr schnell entweder online, oder bei den Verlagen zum Druck sein müssen . Wie auch immer, da lass ich lieber die Finger davon.
Der Lieblingsmann und ihr hatten auch das Burdakleid mit Drapeefalten favorisiert.

 

Das wird jetzt genäht. Schnitt ist kopiert
Maße sollten passen.
Zu Punkt 2: - Hurra, ich habe genau den Stoff gefunden den ich mir vorgestellt habe. Der Schnitt passt auch super dazu.
Ja genau. In meinem Stofflager war dieser Stoff, den ich vor einigen Wochen bei einem zufällig gemeinsamen Marktbesuch mit Melleni erstand .


Der Stoff hat eine unglaublich schöne Farbe zwischen Smaragd und Petrol, kommt auf dem Foto leider so gar nicht rüber! Die Qualität ist fürchte ich ist nicht die beste, aber er fühlt sich gut an, auch auf der Haut. So zwischen Jersey und Romanit. Hat einen sehr schönen Fall .
Und falls dann doch der Nähgau eintritt, Stoff und Stil hat schon den schwarzen Courtelle Jersey geliefert, den ich dann zur Not auch noch 2 Tage vor dem Finale zum schwarzen Knotenkleid (meine erste Vision des diesjährigen Weihnachtskleides) vernähen könnte :)
 Sowohl das LMV Kleid als auch das Burdakleid mit dem tollen Rückendekolletée bleiben weiter auf der must have Liste...
Und Punkt 3,4 und 5 kann ich GsD streichen :)
Wie es den anderen Weihnachtskleidnäherinnen nach dem Sichten der Inspirationsflut ergangen ist könnt ihr hier nachschauen.

Kommentare:

  1. Das ist ein toller Schnitt, der dir sicher phantastisch steht.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, dass wir beide das gleiche Kleid nähen. Wie reichlich ist denn der Stoffverbrauch angegeben? Ich habe nämlich ungefähr einen halben Meter zu wenig... Ich habe mir den GMK-Schnitt mal angesehen und glaube übrigens, dass da einfach Vorder- und Rückenteil-Beschriftungen verwechselt worden sind, auf dem Foto sind nämlich eindeutig Prinzessnähte. Und wozu sollten die denn wohl auch gut sein im Rücken? Aber Du hast recht, einem Schnitt, der schon da fehlerhaft ist, ist nicht zu trauen, da muss man reichlich Zeit zu nähen einplanen.
    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Ja das Problem den Stoff farbecht zu knipsen haben wohl viele (gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit) - ich freue mich sehr auf das Kleid, mit dem ich auch ein wenig liebäugle :)

    AntwortenLöschen
  4. Prima, dieser Schnitt ist auch mein Favorit; bin schon gespannt auf deine Umsetzung, denn den Schnitt habe ich mir auch vorgemerkt; für irgendwann.
    Heute Morgen habe ich eine sehr schöne Umsetzung des GMK-Kleides auf der Burda-User-Seite gesehen, aber ich möchte dich nicht ins wanken bringen; : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Das wird ein sehr elegantes Kleid in einer tollen Farbe! Und ein Reserve-Plan, wenn es schief läuft, ist eh gut. Hab ich auch im Hinterkopf, falls mein Kleid nicht funktioniert ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gute Wahl! Obwohl ich auch die anderen Schnitte sehr schön finde, dieses Kleid gefällt mir am besten. Ich freue mich auf alle Zwischenschritte uns das Endergebnis.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen