Mittwoch, 26. Oktober 2016

MMM am 26.10.

Schon letzte Woche wollte ich zeigen, was ich heute trage ( und eigentlich schon auch die Tage davor):


 Trotz Aufhellens : Schwarz und dunkle Farben lassen sich jetzt wieder schwer einfangen. Also am nächsten Tag nochmal probiert. Anderes Zimmer, neues Glück.

 

Ok. Man kann nun zumindest sehen, dass es sich um einen Hosenrock handelt...
Nachdem ich diesen hier wirklich sehr gern getragen habe wollte ich unbedingt eine herbstlichere Version.
Auf dem Markt wurden Wiebke und ich fündig und kauften den gleichen wolligen Stoff.
Eigentlich wollte ich die Girl Friday Culotte ausprobieren, die Lucy mir wärmstens an Herz gelegt hatte. Nun sollte es aber fix gehen, weil das Wetter hier inzwischen so richtig üsselig geworden ist. Also auf den bewährten Schnitt "Caro" von Schnittchen zurückgegriffen.
Mich fasziniert ja immer wieder, wie unterschiedliche Stoffe ganz andere Optiken bei gleichem Schnitt fabrizieren: Der wollige Stoff fällt sehr viel gefälliger als der bei der hellen Version verwendete Cord.


Bei der hellen Hose schrieb ich " macht einen Tausendtalerpferdpo " . Hier bin ich mit der Rückansicht zufrieden :)


Was ich sehr interessant und im Gegensatz zu anderen ausprobierten Schnitten schmeichelhafter finde: "Caro" hat etwas nach vorn verlegte Seitennähte. Kann man auf dem obigen Foto an den Taschen erkennen, denn die sitzen in der Naht.
Zum Schluss noch zwei Details:


Der Stoff ist von Nahem nämlich wirklich schön.

Und noch etwas Schmückendes, was ich in Amsterdam fand:


Der kleine Ansteckhummer ist handgemacht mit einer alten Sticktechnik namens Kantille, über die ich schon hier bei Frau Nahtzugabe völlig begeistert gelesen hatte. Klar, dass ich das Tierchen mitnehmen musste...
Nun aber rasch zum MMM Blog und schauen, was die anderen " Memädel " heut so tragen.
Petra vom Blog Prinzenrolle begrüßt uns jedenfalls mit Lieblingskleidung, die ihr sehr gut steht.

Kommentare:

  1. Sehr schön. Girl Friday hab ich ja auch und find ich super. Mir gefällt aber inzwischen auch diese etwas hosigere weniger weite Form sehr sehr gut. Schnitt gemerkt :-)
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbares Outfit, Deine Woll-Culotte kommt richtig edel rüber. Toller Schnitt und wunderbare Details, bin schwer begeistert! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dodo,
    ich bin absolut sprachlos!
    das ist wirklich eine die weniger culottes, die mir atem geraubt hat!
    du siehst wahnsinnig elegant aus. mach mehr davon! SO muss für mich eine lady aussehen.
    was ich nicht so ganz verstanden, welchen schnittchen schnitt du meinst? unter "caro" hab ich bei schnittchen nix gefunden..?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. mühsam ernährt sich eichhörnchen:-) vom link zum link hab ich rausgefunden,dass der schnitt "Karo" hieß und ihn nicht mehr gibt.

      Löschen
  4. Ja, ich finde dich auch sehr elegant in deinen Cullottes.
    Und überhaupt sieht der ganze Look sehr schick aus; beneidenswert.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Der Stoff ist nicht nur schön sondern traumhaft und er fällt wirklich perfekt. Auf den ersten Blick von vorn fast wie ein Rock, einfach umwerfend.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. sieht klasse aus und steht dir wunderbar. mir gefallen allerdings die hohen schuhe besser als die stiefel.

    AntwortenLöschen
  7. Dodo du siehst klasse aus. Diese Culotte würde mir such sehr gefallen. Ob mit oder ohne Tausendtalerpferdepo - was auch immer das ist.
    Muss ich gleich mal nach dem Schnitt sehen.
    Lg Monika

    AntwortenLöschen
  8. Die culotte steht dir wirklich sehr, sehr gut.. ob mit Pumps oder Stiefeln. Sehr elegant.
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  9. Die Culotte ist sehr schick und steht Dir auch außerordentlich gut - fand ich auch schon bei der hellen Version. Von wegen Pferd und so... pah!
    Die hohen Schuhe gefallen mir spontan etwas besser, aber vielleicht liegt das auch daran, dass ich selbst noch nicht in den Winterstiefeln angekommen bin.

    Und der Hummer ist ja allerliebst... ich muss gleich mal nach der Technik googeln!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schick und schön bist du! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  11. Très chic! Das ist mal ein Hosenrock, der den Namen "Culotte" verdient. - Aus alter Tradition verbinde ich mit Französisch immer Schick... Der Schnitt und der Stoff ergeben ein im Wortsinn gefälliges Kleidungsstück...
    Gruß
    petra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Dodo - das ist die erste und bisher einzige Culottes, die ich wirklich schick finde. Du siehst sehr französisch aus - meine Begeisterung ist grenzenlos... LG Ina

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde viele Culottes nicht so schön, aber diese würde ich sofort nehmen! Toll siehst du aus!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hier auch: Schnitt gemerkt. Ich denke ja auch immer noch an eine Woll-Culotte, und die Falten oben sind wirklich schön. Und gut, wenn der Schnitt schon für Wollstoff vorgetestet ist.

    AntwortenLöschen
  15. Also, eines muss ich Dir sagen, eigentlich mag ich Culottes sehr selten aber Deine ist der Hammer!!! Ich bin total begeistert. Die würde ich auch sofort anziehen.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen