Freitag, 24. Juni 2011

Hilfe ! Brauche Beratung !

Neulich habe ich diesen Stoff gekauft - es war Liebe auf den ersten Blick . Kommentar der Verkäuferin " Endlich traut sich mal jemand diesen Stoff zu verarbeiten " Jaaa - und jetzt stehe ich hier mit meinem Ichtraumichtalent und meinem wilden Stoffgesellen und weiss nicht wie ...Es soll ein Urlaubsrock werden , am liebsten wie der Rock diese Kleides . Aber der hat vorn und hinten eine Naht . Sieht das bei meinem wilden Muster aus ?? Alternative wäre angekrauster Rock , aber die sehen schnell bieder oder trutschig aus .
BITTE UM RATSCHLAG ODER IDEE !!

Kommentare:

  1. Hallo Dodo,
    bei dem Stoff würde ich einen Schnitt ohne Mittelnaht wählen und auch einen eher glatten, nicht so weiten Rock nähen, damit das Muster auch wirklich zur Geltung kommt.
    Spontan fällt mir der Römö ein.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. ...ich würde denken, dass gerade bei einem wilden Muster eine Mittelnaht nicht auffällt... hab da aber keine Erfahrungswerte und es ist nur eine Vermutung. Also keine große Hilfe...

    AntwortenLöschen
  3. Danke Euch beiden fürs schnelle Antworten ! Bleibt es hier bei 1:1 werde ich dann wahrscheinlich würfeln gehen ;)
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe letzthin Kinderkleider mit starken Mustern durchgesehen, weil ich mir wegen Teilungsnähten nicht sicher war. Mir kommt auch vor, dass die Nähte da gar nicht auffallen.
    Danke für den Tip mit Jojos, daran hatte ich noch gar nicht gedacht.
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Stoff perfekt für einen "gute Laune Urlaubsrock"...Ich würde vorn und hinten keine Naht machen...oben einen breiten Bund und dann die beiden Rockteile leicht ausgestellt ...oder auch gerade mit einer Mittelfalte... Reißverschluss dann an die Seite.
    Stell mal ein Foto ein wenn er fertig ist..
    Gruß Brigitte

    AntwortenLöschen