Montag, 20. Februar 2012

Frühlingsjäckchen Knit Along

Ich bin ja sehr beruhigt , dass auch andere Teilnehmerinnen Ideen , Garne , Maschenproben hin und her überlegt haben , und sich schwer entscheiden konnten ...

Der "Rose Jumper" spukte mir ja von Anfang an im Kopf herum , und Eure Kommentare taten ein übriges . Bei diesem Muster muss wohl der Spruch " Liebe macht blind " gegolten haben : erst wollte ich das Muster nicht kapieren ( dabei ist es wirklich einfach ! ) , dann dachte ich , ich habs , glaubte aber ich müsste mich reihenweise mit ca 300 Maschen herumschlagen ( das schrieb ich auch Wiebke , und prophezeite dem Jumper das Aus ... )


Etliche Strickproben weiter wollte ich den Cable Bolero , den Rose Jumper , den Cable ... vielleicht noch was anderes - bis ich dann die Musterprobe in einem anderen Garn machte . Dann war die Entscheidung zumindest für Muster und Garn gefallen . Aber damit ja noch nicht genug ! Bin ich überhaupt der Typ für Häkelblümchen ??? Also gehäkelt - eindeutige Antwort : Ja , Häkelblümchen sind super und mischen jedes schlichte Outfit so richtig schön auf . ABER ich wollte lieber ein Jäckchen als einen Pulli ... Oh Mann !!!

Also das Gehirnschmalz noch mal bemüht , und jetzt steht es felsenfest fest


Es wird dieses Garn
Und es wird der Rose Jumper als Pulli und Jacke zugleich . In den Fünfzigern trug man mal eine Zeit lang Twinset Jacken verkehrt herum . Fotos davon hatten mir immer gut gefallen . Warum sollte das hier nicht funktionieren ?


Vorderer und hinterer Halsausschnitt sind gleich , ich kann also meine Knopfleiste entweder hinten oder vorn tragen . Die Blüten werde ich entweder anstecken oder anknöpfen , dann kann ich sie je nach Pulli oder Jacke so verteilen , wie ich möchte
Alle anderen Ergebnisse der Schnitt und Garnwahl kann man wie üblich bei Catherine bewundern

Liebe Grüsse Dodo

Ps : Und solltet Ihr Euch wundern , wo mein Wollknäul so malerisch liegt , wir sind zu dritt ( der Lieblingsmann , die Wolle und ich ) für ein paar Tage nach " Malle " abgehauen ...







Kommentare:

  1. Jackenpulli, Pullijacke - geniale Idee und mir fällt ein, dass ich sowas schon mal hatte. Ich bin gespannt auf das Ergebnis und auch darauf, welche Variante am Ende häufiger getragen wird.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  2. Die Aussicht lenkt aber ganz schön von der Wolle ab - *schmacht*
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  3. Umgedrehte Strickjäckchen als Pullover kenne ich auch. Kenne allerdings auch die blöden Sprüche dazu - aber da würde ich heute drüber stehen. Einen Hinweis dazu: Achte darauf, dass der Halsausschnitt "hinten" nicht zu hoch wird, damit es andersrum nicht auf die Schilddrüse drückt.

    Ach wie wunderbar, wenn einem dann ein Strickstück auch noch an den Urlaub und die Farben des Meeres erinnert!

    AntwortenLöschen
  4. diese woche habe in vielen geschäften auch wieder die rückwärtigen knopfleisten an so geschnittenen oberteilen gesehen, das ist also auch noch richtig in! ich bin schon sehr gespannt auf das tolle vintagemodell.
    linnea

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Wahl! Ich stehe auf Häkelblümchen. Die Wolle, die Du ausgewählt hast, würde mir auch gefallen und außerdem wäre ich gerne dort, neben der Wolle und würde aufs Meer schauen...(aber, das hatte ich ja gerade erst, also mal schön zufrieden sein!).
    Ich wünsche Dir noch schöne Urlaubstage!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich sehr interessant an, ich bin gespannt. Und nach Malle abhauen würde ich auch sehr gerne *augenroll*
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee!!
    Ach- und ich wär gerne mit auf Malle: auf der Sonnenterasse etwas stillen, dann die Häkelnadel schwingen....
    Das Garnfoto hielt ich erst für ein Werbefoto des Garnherstellers :)

    AntwortenLöschen
  8. Auch im Urlaub muss das Hobby mit, sehr löblich. Der Jackenpulli wird bestimmt toll, ich mag besonders wie schön die Ärmel fallen.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das finde ich aber sehr interessant. Das Garn, der Jackenpulli - oder wird es ein Pulloverjäckchen? - und dann noch die Häkelblümchen...
    Bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis.

    Liebe Grüße

    Zelda

    AntwortenLöschen