Sonntag, 20. Mai 2012

Mehr Gedanken zum Blümchen Monat Mai

Obwohl ich gestern Blumen und heute Blümchen ( wider Erwarten : LIKE!!! ) getragen habe ,leider keine Fotos gemacht - hoffentlich ist morgen auch noch fototaugliches Wetter . Gestern und heute waren Familientage mit Kind und Partner und Oma :)) Heute abend ist nun wieder absolute Ruhe eingekehrt . Nach mehreren Tagen Nähunlust , nein stimmt nicht ganz : Nähratlosigkeit ( welcher Stoff möchte was werden , aber keiner meiner Stoffe hat sich irgendwie geäussert ) hatte ich nun heute abend den rechten wilden Stoff auf dem Boden liegen , um mir über Rapport oder nicht und die Frage " kann ich wild drauf los zuschneiden ? " klar zu werden...
Die Frage , ob ein Rock oder ein Kleid daraus wird hatte sich sehr schnell geklärt : es gibt nichts ,wirklich nichts , keine Farbe , die ich als Oberteil passend finden würde . Also Kleid . Etui Kleid wäre sicher sehr schön ( weil der Stoff stretchig ist ) , aber damit tu ich mich schwer , weil ich diese Art von Kleid einfach nicht so zu kombinieren vermag ,  dass es nicht offiziell oder so aussieht . Es wird ein Gemisch aus meinem bereits erklärten Lieblings Sommerkleid Schnitt  und dem Schnitt vom " Bümchenkleid " . Bei dem ganzen ist mir aufgefallen , dass ich den Sommer nutzen muss , um Muster und Farben zu tragen - bei Durchsicht meiner Posts hat sich bestätigt , dass im Winter bei Frau Dodo  nur Unis und vorwiegend gedeckte Farben sind ...heut hab ich keine Lust mehr zuzuschneiden , aber ich bin sehr gespannt , was aus dem wilden Stoff und dem angedachten " Fusion Schnitt " wird 

Kommentare:

  1. Tolle Stoffe hast du da.
    Ich glaube ja ein Etuikleid aus dem "wilden"Stoff kann überhaupt nicht offiziell aussehen, aber ich liebe ja auch Etuikleider. Bin sehr gespannt, was du daraus zauberst.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du trägst sie ja auch immer so lässig mit Hosen , das " entoffiziellt " ja total , steht mir aber leider überhaupt nicht :(
      LG Dodo

      Löschen
  2. Zustimmung - deine Stoffwahl verblüfft mich auch immer wieder, wenn ich deine Kleider bewundere. Und mit einem Kleid ist man (im Gegensatz zum Rock) auch immer passend gekleidet - wie der Name schon bekräftigt. Und diese großgemusterten Stoffe finde ich am schönsten bei simplen Schnitten ohne allzu viele teilenden Nähte... Ich bin schon gespannt drauf, dich in Blumenkleidern zu sehen...
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin fasziniert, denn einerseits ziehen mich deine Stoffe an und andererseits weiß ich das ich sie nie im Leben kaufen geschweige denn verarbeiten würde. Genau wie Claudia könnte ich mir sehr gut Etuikleider draus vorstellen, aber auch ein weitschwingendes Tellerrock-Kleid. Bin schon sehr gespannt was es wird.
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  4. Deine Stoffe sind wie immer aufregend! Ich bin gespannt was draus wird.

    ein schönes langes Wochenende wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen