Mittwoch, 12. Februar 2014

MeMadeMittwoch

Ich wünsche allen MMM Damen einen wunderschönen sonnigen Morgen . Ein besonders lieber Gruss und ein dickes Danke ! geht nach Berlin zu Catherine , die heute Gastgeberin ist , und ein tolles Kostüm trägt.
Denn :
Nachdem ich den gesamten Winter lang nicht ein einziges annehmbares Kleid zustande gekriegt habe,  und der Frust mittlerweile ganz schön gross war , habe ich heut endlich ein neues Kleid !
Mit und ohne Gürtel ganz nach meinem Geschmack
Zum Schnitt gibts folgende Geschichte : Als ich im letzten Jahr beim Kreuzberger Nähkränzchen innerhalb der ersten halben Stunde nicht nur das zu nähende Kleid , sondern auch noch ein fremdes Bügeleisen versaute ( hier ) war Catherine so lieb , und liess mich zum Trost in ihre Schnittmusterschachtel schauen .
Diesen Schnitt durfte ich unter anderem ausleihen
Ein Vintage Schnitt von Simplicity aus den 50ern . Zwar konnte ich mir unter der alten Grösse nichts vorstellen , und die angegebene Oberweite war auch eher nicht die meine , aber der Schnitt war so schön , und ich wollte es wagen . Drüber ist nun geraume Zeit vergangen , aber am letzten WE wollte ich es dann wissen . Schnittteile nachgemessen , und kaum geglaubt , dass die Maße durchaus hinkommen könnten . Preiswertes Baumwollleinen aus dem Lager geholt , und einfach drauf los gemacht .
 Ergebnis : MEIN KLEID ! Alles passte wie angegossen ! Sogar in der Taille hab ich das , was ich vorher zugab wieder weggenommen . Auch wenn dieses Kleid üppige Meterchen an Stoff frisst - das werde ich im kommenden Frühjahr rauf und runter nähen , das weiss ich schon jetzt .
Zum Schnitt gehört noch ein Rock , den ich aus Marktstoff zuerst nähte , weil ich trotz Messen noch nicht glauben konnte , dass der Schnitt passt .
Auf den Fotos die ich draussen gemacht habe kann man die Farbe auch besser erkennen . Und sollte es mir irgendwann zu kühl werden , dann passt wunderbarerweise auch dieses asbachuralte Tuch dazu ( offensichtlich hab ich seit langer Zeit eine gewisse " Schwäche " für die Farbe lila , denn auch der Gürtel ist schon reichlich betagt )
So , und nun gehe ich , wie immer mittwochs beim MMM Blog schauen , was die anderen Teilnehmerinnen heute so tragen .



Kommentare:

  1. Wunderbar! Du trägst unter dem Kleid noch einen Rock? Gut siehts aus. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert, so ein tolles neues Dodo-kleid! Und ich freue mich, dass deine Durcstrecke endlich durchbrochen scheint.
    Besonders gefällt mir an dem Schnitt das Schlichte. Er sieht keineswegs retro aus, sondern scheint ein gelungener gutsitzender Basisschnitt zu sein, der je nach Stoffwahl ganz unterschiedlich wirken wird.
    Deine Vorliebe für dieses staubige Lila teile ich, leider steht mir die Farbe nicht so gut wie dir.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Wundervoll! Das Kleid steht dir ganz ausgezeichnet und die Farbe ebenso. Dass unter dem Kleid noch ein Rock getragen wird ist ein tolles Detail! Dann auf zu den nächsten Projekten, ich bin sooo gespannt! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ja nicht allzuviel verraten zu dem Schnitt. Ist das ein Dreiteiler? Rock und noch ein Rock drunter?
    Jedenfalls ist das Kleid super! Mit dem Tuch hast du auch einen tollen Kontrast denn Lila und Orange sind komplementär im Farbenkreis wenn ich mich recht entsinne.
    Und ich habe tatsächlich kürzlich genau so eine Erfahrung gemacht wie du: Mir hat ein Vintage Schnitt wider Erwarten gut gepasst!

    Liebe Grüße
    Immi

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Immi und liebe Susanne ,
      der Schnitt ist sogar ein Vierteiler : Das Kleid kann als Kleid solo oder mit dem Extrarock drunter getragen werden . Das vierte Teil ist eine zum Unterrock passende Bluse , mit der man das Kleid quasi als Trägerrock tragen kann . Den Blusenschnitt hab ich aber leider nicht abkopiert :(
      LG Dodo

      Löschen
    2. Sehr interessant und ein wirklich raffinierter Schnitt-eigentlich ja kein Wunder, wenn er aus Catherines Schnittschatzkiste kommt.
      LG Susanne

      Löschen
  5. Ach wie schön, dass der Schnitt so gut funktioniert. Das Kleid steht dir jedenfalls fabelhaft, auch die Farbe. Ich mag lila auch, aber mir steht dunkles Lila besser.
    Gehört der Rock denn jetzt zum Kleid als Unterrock dazu, oder ist er ein extra Einzelteil?
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dodo, das ist ja mal wieder ein richtiges Traumkleid! Die Farbe hat mich schon auf dem Vorschaufoto angelacht und gerade auch die Kombi mit dem Stricktuch sieht so richtig "nach dir" aus.

    liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderbares Kleid! Sehr wandelbar!
    Schönen MMM noch,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Raffiniert ... ein Rock&Kleid-Kleid! Und wie so oft wieder mit passender Ansteckblume - fertigst du die jedesmal selbst an oder gibt es einen "Hort" :-) ?
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja , ich horte solche Blüten tatsächlich schon seit Jahren , weil ich sie schon immer sehr dekorativ fand. Und viele von ihnen sind von Hasi und Mausi für ganz kleines Geld :)
      LG Dodo

      Löschen
  9. Das ist wirklich "dein" Kleid. Der blitzende Rock ist besonders raffiniert und passende Accessoires hast du ja auch.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Ach, wie schön!!! Du siehst bezaubernd aus! Bitte näh das noch zwölfunddreißig Mal.. ;-) Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schließe mich an und sage genau das gleiche. LG

      Löschen
  11. Das ist ja ein klasse Kleid, ach nee, Dreiteiler geworden.Lila steht Dir sehr gut, und Accessoires kommen sowieso nie aus der Mode. Toll wie stimmig das ganze Outfit ist. Und ne geniale Idee mit dem Rock unterm Rock ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Einfach toll!
    Das seh ich dieses Jahr gern noch häufiger an dir!
    Bewundernde Grüße in den Norden
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Ein Traum in Lila, wenn ich diesen wunderschönen Farbton des Kleides mal so schnöde nennen darf;-)! Du siehst umwerfend darin aus. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  14. Was soll ich sagen: Dein Kleid! Toll siehst Du aus!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Ganz wunderbar sieht dein Kleid aus. Scheint ein wirklich guter Schnitt zu sein. Schöne Länge, schöne Weite und schöne Farbe.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  16. Violett und Orange ... wunderschön sieht das aus. Das gibt dem ganzen so einen feinen Tick Extravaganz.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Sehr, sehr schön und perfekt an Dir! So könnte ich mir Retro sogar an mir vorstellen...
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  18. Klasse siehst du aus! Der Schnitt und die Farbe passen wunderbar zu dir und ich freue mich auf die Serienproduktion;)

    AntwortenLöschen
  19. Das Kleid sieht klasse aus! Tolle Farbe, toller Schnitt. Das Tuch passt hervorragend und die Farbe "asbachuralt" werde ich mir merken ;)

    AntwortenLöschen
  20. Auch wenn ich spät dran bin, kann ich es mir nicht verkneifen: Das absolut schönste Kleid beim dieswöchigen MMM! Traumhafte Farbe, die dir sehr gut steht und ein so schöner, ungewöhnlicher Schnitt. Ich freue mich auf mehr Variationen! Liebe Grüsse, Lottie Kamel

    AntwortenLöschen
  21. Phantastisches Kleid und toll gelungen. Steht Ihnen klasse! :) wissen sie zufälligerweise noch die Nummer des Schnittmuster? Vielleicht habe ich Glück und kann es gebraucht im Internet noch auftreiben. :)

    AntwortenLöschen