Sonntag, 2. Februar 2014

Frühlingsjäckchen KnitAlong Teil 1

Auf dem MMM Blog findet wieder ein Frühlingsjäckchen Knit Along statt : Wie schön ! Meike wird als Gastgeberin mit uns durch dicke und dünne Fäden gehen .
An dieser Aktion kann ich echt nicht tatenlos vorbeigehen , ich liebe Jäckchen und das virtuelle gemeinsame Werkeln daran.
Als hätten Meike und die Zeitschrift "Verena" sich abgesprochen , gibt's in der neuesten Ausgabe massenweise hübsche Jacken !
Das stürzt mich in die Qual der Wahl - und wenn ich dann noch bei den anderen Teilnehmerinnen weitere zauberhafte Ideen sehe ...
Here we go :
Jacke 1
Sehr hübsch , aber in der Zeichnung sieht sie etwas weit aus . Müsste man umrechnen :(
Jacke 2
Gefällt mir sehr , lässt sich nämlich wie mein allererstes Frühlingsjäckchen als Pulli ( Rückenteil nach vorn ) und als Jacke tragen . Andererseits : Mag ich im Frühjahr gern Zöpfe stricken ? Die gehören irgendwie zum Winter , oder ?
Jacke 3
Da mag ich die Kombi zwischen den Mustern sehr gern und auch die verspielte Häkelkante vorn . Allerdings kann ich sie mir für mich nur in kräftigen oder dunklen Farben vorstellen , ich glaub sonst läuft man Gefahr , gefragt zu werden ,ob man Omas Bettjäckchen vergessen hat auszuziehen ;)
Jacke 4
Ist mein heisser Favorit ! Leider ist das Foto doof .
 Favorit deshalb : Ich mag verrückte Sachen , und dieses Modell ist echt verrückt : Es werden 3 verschiedene ( farblich als auch mustermässig ! ) halbe Jacken gestrickt , die man dann nach Lust und Laune vorn und hinten zusammenknöpft !!!
Über die Farbwahl grüble ich allerdings schon ein paar Tage ...
Insbesondere deshalb , weil ich dieses Jahr nun endlich einmal zielgerichtet und kombinierfreudig stricken und nähen wollte.
Weiteres Problem bei dem Ding : Weil sie vom Ärmel über die Schulter quer gestrickt wird , gibt es jede Menge Zu - und Abnnahmen innerhalb der Muster , die eh schon nicht ganz ohne sind . Und bei sowas bin ich nicht grad Meister ;)
Was mach ich bloss ??? Würfeln ? Argumente für und gegen das Jäckchen sammeln ? Ach , die miesen realistischen Argumente werden eh nicht ziehen , denn
ich hab schon mal Strickpröbchen gemacht ....
Ich geh mich jetzt erst mal ablenken , und schaue , welche Ideen es bei den anderen Damen zu bewundern gibt.






Kommentare:

  1. KNALLER!!! Bitte bitte unbedingt die Letzte stricken, ich wäre da total neugierig drauf :-) lg Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind ja tolle Jäckchen. Ich glaub die neue Verena brauch ich auch.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinns auswahl...doch bin auch ich für letztere, sieht absolut toll aus und klingt sehr vielversprechend!
    ich bin gespannt,ob du dich dafür entscheidest :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Das Strickpröbchen ist für die untere Jacke, oder? Das Heft hatte ich gestern auch in der Hand, und wieder weggelegt. Habe so viele. So viel noch nicht gestrickt. usw. usw. Auf dem Schnelldurchblick ist mir auch diese Jacke aufgefallen.
    Deine Wolle ist schön, die Farbe gefällt mir gut.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Jacke 1 gefällt mir von den gezeigten Modellen am besten. Ich möchte aus der. Verena das Modell von Tina Hees stricken. Falls es nicht das Modell aus der Knitty wird. LG

    AntwortenLöschen
  6. Die Dreihalbejackenjacke ist der absolute Kracher!!! Bitte mach ... ich bin sooo gespannt ... :o))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  7. Die Strickprobe sieht toll aus und die Farbe gefällt mir sehr! Jacke 2 finde ich sehr schön, da ich sie mir zu vielem vorstellen kann. Verstehe aber, dass man die Zöpfe eher mit Winterlichem verbindet. Jacke 4 ist tatsächlich sehr spannend und mal was ganz anderes. Funktioniert der Clou auch in nur einer Farbe? Oder in feinen Farbabstufungen? Muss ja nicht gleich so'n doller Unterschied sein. Ich bin gespannt.
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  8. Das verrückte Modell ist ja wirklich irre - hat was. Ich fürchte ich würde mich daran aber schnell über sehen, und das wär dann schade um die mordsmäßige Arbeit ...
    Dein Pröbchen sieht allerdings sehr viel versprechend aus - vielleicht erst mal nur e i n e Jacke machen?
    Bin gespannt!
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Schön dass du auch dabei bist!
    Du hast so tolle Modelle zur Auswahl, das erste gefällt mir persönlich am besten. Obwohl das letzte ja auch echt witzig ist. Ich frage mich nur, wie das Tragegefühl ist, da es ja hinten nur zusammengeknöpft ist...

    LG Zelda

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin ganz klar für die 4. Jacke. Total verrückte Idee ist das! Irgendwelche vernünftige Argumente, die dafür sprechen würden, fallen mir nicht ein, ist ehe wie mit der Liebe auf den ersten Blick – gibt’s auch keine rationale Erklärung dafür ;)
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hm, eine schwierige Wahl! Die erste Jacke gefällt mir spontan am besten, aber nicht in diesem blassen grau. Und, wie du schreibst, definitiv körpernaher! Das hält mich davon ab, die Verena zu kaufen - die Modelle sind immer so unendlich weit.
    Wenn ich deinen Post aber so lese, hast du dich ja eigentlich schon für die verrückte Jacke entschieden ;), da bin ich gespannt. Die Farbe der MP gefällt mir schon mal sehr gut. Liebe GRüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Auswahl.
    Jacke Nr 1 gefällt mir sehr gut und ich finde, dass dieses Zopfmuster auch für ein Frühlingsjäckchen gut geht. Tja, die Passform-läßt sich meist schwer beurteilen in den Zeitschriften, da meist die Größe nicht angegeben ist, die das Model trägt.
    Aber ich glaube, du hast dich eigentlich schon für Nr.4 entschieden. Was du da angestrickt hast, gefällt mir gut, sowohl das Muster, als auch die Farbe.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Am besten gefällt mir Jacke 2, die ist durch das Zopfmuster aber wirklich nicht sehr frühlingshaft. Auf die verrückte Jacke wäre ich aber auch sehr gespannt, die ist mal was ganz anderes!

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde ja die aufregende Farbmustermixjacke toll und wirklich ungewöhnlich!

    Muss man ja nicht so krass machen wie auf dem Modell - vielleicht sogar 'nur' verschiedene Grautöne oder unterschiedliche Rotnuancen?

    Die Maschenprobe sieht farblich schon super aus! :)

    AntwortenLöschen
  15. Schön, dass du dabei bist! Die Maschenprobe sieht schon mal klasse aus, aber so recht überzeugt bin ich von deinen Anleitungsvorschlägen noch nicht. Vielleicht findest du ja noch eine Inspiration bei den anderen Teilnehmerinnen und überhaupt: ich lasse mich auch gerne eine Besseren belehren.

    AntwortenLöschen
  16. Die verrückte Jacke!
    Und wenn DU das machst, dann wird es am Ende nicht mehr verrückt aussehen, sondern aussergewöhnlich toll!

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  17. Interessante Auswahl! Ich glaube, das erste Modell spricht mich am meisten an, in einer kräftigen Farbe wie deinem Petrol, was du angestrickt hast (strickst du das immer so hübsch mit Blume im Knäuel?;-) wäre das eine tolle Jacke! Das zweite ist auch sehr schön, aber ich tue mich schwer mit einem Knopf. Das Modell Nr. 4 ist echt verrückt, und ich glaube, dafür wäre ich nicht verrückt genug...
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  18. Da bin ich mal gespannt. Ich kann mir das mit dem Knöpfen gar nicht richtig vorstellen. Freue mich schon wenn's losgeht.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  19. Jacke 1 finde ich sehr schön, aber tatsächlich in der Weite eher ein Bettjäckchen.Ganz spannend finde ich aber die "verrückte" Jacke, auch wenn ich mir die Rechnung "drei Halbe macht ein Ganzes" nicht richtig vorstellen kann ;).
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen