Mittwoch, 21. Dezember 2011

Ich habe 1.600 € gespart

Das www macht die Welt zum Dorf ! Durch einen Link bei Frau Neu habe ich bei einer U.K Schneiderin von Burda Schnitten nicht nur gesehen , dass überall geklaut wird , sondern auch dass mein Weihnachtskleid für EINTAUSENDSECHSHUNDERTZWEIUNDVIERZIG € (und dann auch noch ohne Ärmel ;) ) dort verkauft wird ( Update : innerhalb der letzten 10 min. ist es im sale für 500 € weniger erhältlich. Haben die meinen Post schon vor dem Veröffentlichen gelesen ? ) . Und unsere Model- Heidi hats auch schon angehabt... Da wär ich ja sonst nie und nimmer drauf gekommen . Ich näh' mir ein Kleid was ich schön finde , und dann das ?! Ich trag's Freitag und Weihnachten dann trotzdem mal mit Fassung ;)

Kommentare:

  1. He, he, he. Ja, so (und zudem klein) ist die Welt. Aber da kannst Du auch mal sehen, was man oder Frau so sparen kann, wenn es selbstgenäht ist.

    :-)

    Ich kannte den Link übrigens auch nicht.

    Wünsche Dir einen schönen Abend!

    Caterina

    AntwortenLöschen
  2. Holla!! :-) Da reihst du dich ja ein bei den Schönen und Reichen! ...und hast noch dazu ein schweinegeld gespart. Da kannst du dir jetzt natürlich was anderes tolles gönnen. ...

    AntwortenLöschen
  3. Cool! :-)
    Du hast die Schuhe aber vergessen... musst noch saldieren:
    Jimmy Choo High Heels 695€
    minus
    Dodos Second-Hand Schuhe x€
    = zusätzlicher Reingewinn!

    AntwortenLöschen
  4. Vogue hat übrigens auch einen ähnliche nSchnitt. Das zeigt aber nur wie stilsicher du bist. Allerdings finde ich dein Kleid viel schöner (zumindest was ich bisher gesehen habe), als das pinke etwas von Heidi Klum. Und klar siegt wer selber nähen kann und nicht 1000 Euro ausgeben muss ;-)

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Wohl dem, der nähen kann! *grins*
    Das finde ich einfach genial: Designermode a la burda - da wächst frau doch gleich ein paar Zentimeter, ganz ohne Absatzschuhe :o)
    Ich bin schon ganz gespannt auf morgen!!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen