Montag, 12. Dezember 2011

Weihnachtskleid Sew Along Teil 4

Das Wetter lässt mich heute verzweifeln ! Wegen der Lichtverhältnisse kann ich Euch nur dieses Ganzbild anbieten :(
Aber ich glaube , mein Kleid mag mich - sämtliche der 6 Rockteile liessen sich ohne Probleme nähen , und besser noch : nachdem ich neugierig schon mal beide Rockteile zusammengenäht hatte war der Sitz ziemlich gut

Die Marilyn Monroe Hüften , die ich nicht habe , muss ich noch anpassen , aber das muss ich immer . Jetzt sind die Seitennähte übrigens nur gesteckt .


Hinten im Hüftbereich werden wahrscheinlich die gleichen Änderungen anstehen

Und wenn Ihr jetzt denkt , dass die Vorgehensweise Rockteile zusammennähen , wieder auseinandernehmen ,hinteres Rockteil mit Oberteil verbinden , dafür vorn oben ohne lassen eine etwas unkonventionelle Art ist ein Kleid zu nähen , dann habt Ihr damit völlig recht !

Weil ich ein Näh Gourmet bin , verwahre ich mir das Beste (vorderes Oberteil mit Flügeln ) bis zuletzt ;)

Um ehrlich zu sein , ich bin nahezu ehrfürchtig an das Kleid herangegangen , wollte unbedingt etwas schaffen , um es heute zu zeigen , wusste aber an dem Tag als ich nähte , dass ich besser nix Schwieriges in Angriff nehmen sollte (völliges Konzentrations Tief ) ... So hab ich dann quasi mein Pferd von hinten aufgezäumt . Ach ja , vor dem Füttern des Oberteils hab ich mächtig " Muffensausen " wie man in meiner Jugend im Ruhrpott sagte - ich bin aber zuversichtlich , dass Ihr einspringt , wenn ich Hilfe schreie .

Eigentlich ist dieser Post schon lang genug , aber ich wollte Euch noch einen Tipp weitergeben : Falls Ihr einen verdeckten Gehschlitz nähen müsst , das ist in der Simplicity Meine Nähmode bei Mod. 10 viel einfacher als bei Burdas erklärt .

Ob die anderen Weihnachtskleid Näherinnen euphorisch , zuversichtlich oder ehrfürchtig nähen könnt Ihr wie immer bei Catherine sehen . An dieser Stelle noch mal ein ganz grosses Danke für die Idee und die Organisation !!!



Kommentare:

  1. Sieht toll aus!
    Ich nähe überigens nicht euphorisch, zuversichtlich oder ehrfürchtig, sondern ich nähe chaotisch!
    Liebe Grüße,
    Lexie

    AntwortenLöschen
  2. Hatte schon beinah ein schlechtes Gewissen, weil ich bereits ein bisschen zum Ausdruck gebracht habe, dass du bei mir in der Pool Position bist (von wegen ich freu mich so auf dein Kleid). Damit wollte ich natürlich keinen Leistungsdruck aufbauen!
    Aber jetzt merke ich gerade wieder dass meine Bedenken überfüssig sind denn dein Kleid wird echt gut wie man sieht und du scheinst auch kein schlechtes Gefühl zu haben.

    Ach - und wie nähe ICH? Euphorisch manchmal, ehrfürchtig kaum, zuversichtlich immer - aber in erster Linie viel, viel zu langsam.

    Grüße von Immi

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ein wunderschönes Kleid - ist aber auch kein Wunder, bei DER Farbe ;)
    Toll, freue mich jetzt schon auf die Endfotos.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  4. Solche Tage mit Konzentrationstief kenne ich. Besser dann keine komplizierten Sachen. Ich erinnere mich da an Episoden, wo ich stundenlang über das Verstürzen an der Saumkante sinierte, schließlich nach trennen, überlegen :// frustriert ind Bett ging und dann am nächsten Morgen das Ding in fünf Minuten zu nähen.

    Viele Grüße
    Julia, die schon ganz gespannt ist auf dein Kleid.

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid wird Schick-und ich bin schon so gespannt wie es an dir aussehen wird!!!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja schon "wow" aus, ich bin sehr gespannt auf das Endergebnis!
    Herzliche grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja schon mal toll aus, sehr elegant.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  8. dein kleid sieht richtig elegant aus und sehr weiblich, gefällt mir bisher total gut! die farbe ist einfach so schoöön aber das habe ich ja schonmal geschrieben :-)

    AntwortenLöschen