Mittwoch, 26. September 2012

MeMadeMittwoch

Heute trage ich meinen ersten herbstlichen Bleistiftrock .
Nachdem ich im Sommer meine weiteren Röcke und Kleider wegen ihres entspannten und lässigen Sitzes geliebt habe , dachte ich ja eigentlich ,  dass ich zumindest dieses Modell auch für den Herbst nähen könnte . Mitnichten !! Nach dem ersten Versuch war klar : Die herbstlichen Stoffe , und Zutaten wie Pullis und Stiefel machten aus der entspannt lässigen Silhouette ganz entspannt mal gar keine Silhouette !
 Deswegen schwenke ich nun  um auf die schmalen :

Wegen des blöden Wetters heute hier kann man gar nicht erkennen , dass der Rock eine wunderschöne erbsengrüne Farbe hat ! Hinten am Bund hab ich ordentlich gearbeitet , aber der Gürtel hart sich da unschön verschoben . Ansonsten bin ich mit Sitz und Tragen des Teils sehr zufrieden . Auch an die Querfalten vorne vom Sitzen hab ich mich jetzt gewöhnt ;)
Den Schnitt  ( Sabrina Woman 3/2012 Modell 21 ) werde ich auf alle Fälle noch mehrmals nähen - er ist völlig unproblematisch und sitzt gut bei mir . Was ich beim nächsten Mal wahrscheinlich nicht machen werde ist dieser kleine Entenbürzel hinten ( auch Godet genannt ) ;)
Erstaunlicherweise passt auch mein Peace Jäckchen  ( hier schon mal gezeigt ) sehr gut zur neuen Rockform . Ach ja , an dieser Stelle ein Danke an Pepita ( ohne Ihren Tipp hätte ich nämlich zu dieser Art von Röcken  keine Stiefel, die zum Stil des Rockes passen ) . Das war bis jetzt ein Problem , weil meine üblichen " Botten " nicht schön dazu aussahen , und Pumps mir immer zu spiessig und zu elegant wirkten.
Zum Schluss noch zwei weitere Dankeschön : erstens an das MMM - Team das auch heute wieder hier einlädt . Und zweitens für Eure ungeheuer vielen Kommentare zum Mantel Sew Along ( Ihr merkt schon , ich arbeite darauf hin zum Mantel auch die passenden Röcke zu haben ) Ihr habt mir damit sehr geholfen .
So , jetzt habt Ihr genug lesen müssen .Ich geh heut abend mal bei all den schönen Memädels vorbei zum gucken und Inspiration holen



Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhjaaaaaaaaaa wenn man mal einen Sabrina Schnitt rauskopiert hat dann muß man ihn zig mal nähen, die Schnittmusterbögen sind zum davon laufen *grusel* Davon mal ab, steht dir der Schnitt wirklich sehr gut, also ein weiteres Pro den Schnitt noch mal zu nähen.
    Mir gefällt dein heutiges Outfit jedenfalls!
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Rock, erbsgrün gehört zu meinen absoluten Favoritenfarben.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, an der Querfalten erkannt man, dass das auch getragen wird und nicht direkt aus dem Kleiderschrank auf das Foto awndert :)
    Rock und Strickjacke ist das allerbeste Outfit für den Herbst- und man kann endlich wieder Stiefel tragen!!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön Dein Outfit. Rock, Stiefel, Jäckchen, ach das sieht wirklich ganz toll aus.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Bleistiftröcke sind klasse! Der Rock macht eine tolle Figur und sieht auch in Kombination mit Stiefeln gut aus. Das Godet finde ich bisschen unvermittelt, das würde ich nächstes Mal auch weglassen.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. ganz schön ungewohnt,dich in so einem kurzen rock *hihihi* zu sehen. steht dir aber sehr gut.sogar so gut, dass mit das noch besser gean dir gefällt,als die lange röcke.
    ich persönlich mag,dass zwischen rock und und stiefel etwas haut zu sehen sind und sie sich nciht gegeseitig stören-so wie an deinem angewinkeltem bein-das gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  7. Schööööön. Wirklich tolle Silhouette in dem Rock.
    Und ich mag die Kombi mit den Stiefeln

    AntwortenLöschen
  8. Dein Rock ist dir wieder gut gelungen, man sieht, du kannst auch Bleistiftröcke tragen!! Den 'Bürzel' finde ich schon gut, und die Stiefel passen super dazu.
    Viel Spaß damit wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Der Rock sitzt super und hat genau die richtige Länge für die Stiefel- gekonnt gemacht.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. Der Rock steht dir super! Ich gebe zu, mir gefällt diese Silhouette besser an dir als die weiten langen Röcke (das ist vermutlich der pure Neid, weil ich keine langen weiten Röcke tragen kann). Toll mit den Stiefeln. Très chic.

    AntwortenLöschen
  11. tausend dank für deinen lieben kommentar!!!:)
    dein rock ist ganz wundertoll und er steht dir super gut!!!
    und den "entenpürzel" find ich witzig!
    einen wundertollen abend dir!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde den Rock auch sehr gelungen. Das Modell hab ich ja auch auf der Nähliste und bin froh, dass du sagst er war gut zu nähen, bei Sabrina Woman bin ich etwas vorsichtig geworden.hat der nicht eigentlich so große aufgesetzte Taschen?

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau , konnte mich aber bei diesem Rock nicht dazu entschliessen , sie zu machen.Übrigens jetzt wo Du sagst , Du bist da vorsichtig : habe diesen Schnitt eine Gr. kleiner als meine sonstigen Schnitte genommen - miss zur Vorsicht an Taille und Hüfte auf dem Schnitt nach
      LG Dodo

      Löschen
  13. Super Rock und ganz tolles Outfit!
    Ich habe doch diese Bleistiftrocklinkliste eingerichtet auf der Sidebar meines Blogs. Es wäre toll, wenn Du deinen Beitrag da verlinken könntest, denn wer den Sekretärinnen-Look nicht mag und befürchtet ein Bleistiftrock geht immer in diese Richtung, der wird durch dein beispiel eines besseren belehrt.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich gerne , hatte bis jetzt Bedenken von wegen unhöflich der Gastgeberin gegenüber , wenn man sich vordrängelt ;)
      Lieben Dank fürs Lob , und den Sekretärinnen look find ich auch zum Grausen ( siehe Schuhproblem )
      LG Dodo

      Löschen
    2. Quatsch, vordrängeln. Ich warte auf Beiträge!
      Ich habe es gerade ausprobiert, ob´s funktioniert und einen älteren Rock von mir mal verlinkt und unverschämterweise deinen Post von heute gleich noch eingetragen. Hat beides funktioniert, schau mal ob es auch geht, wenn Du auf das Bild gehst. Denn es könnte ja sein, dass der irgendwie anders ist wenn ich da eingeloggt bin, oder? Oder nicht? Du siehst ich habe auch keine Ahnung, falls Du dich nicht siehst, dann muss mein Computerhase noch mal ran ;-)
      Viele Grüße
      Julia

      Löschen
    3. Uhhh das Internet : von Deinem Blog aus seh ich Dich und mich , von meinem Blog aus nur mich .
      LG Dodo

      Löschen
    4. Wenn ich auf deiner Seite auf das Bildchen gehe, dann ist die Linkadresse anders und zwar hängt hinter der Linkadresse noch:
      hhttp://eben-julia.blogspot.de/ttp://
      wenn man das weglöscht, erscheint das gleich Fenster wie bei mir.
      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  14. Einfach schick !! Würde den Godet aber auch das nächste mal weglassen und einen klassischen Schlitz arbeiten.

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin begeistert, der Rock steht dir wunderbar. Ich denke noch beim Betrachten oh, wie schön die Rückseite mit dem Godet aussieht und lese gleich darauf, daß du den "Entenpürzel" das nächste Mal weglassen willst. Wie unterschiedlich doch die Wahrnehmung ist!
    L.G. Anja

    AntwortenLöschen
  16. Toll, das ist ein überhaupt nicht langweiliges oder spießiges Alltagsoutfit, sondern es sieht einfach nach Klassefrau aus.

    AntwortenLöschen
  17. Sehr chic, steht Dir super. Vielleicht sollte ich auch mal über einen Bleistiftrock nachdenken?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Ohja. Dieser Bleistiftrock steht auch auf meiner To-Do-Liste. Jetzt bin ich noch mehr überzeugt. Er sitzt bei Dir super und das gesamte Outfit ist sehr stimmig.

    Viele Grüße,

    AntwortenLöschen
  19. Sieht super aus, Dein Rock. Daumen hoch.

    VG NahTig

    AntwortenLöschen
  20. Erbsengrün und Schwarz - eine tolle Kombination! Der Rock steht Dir sehr gut und sieht auch zu Stiefeln klasse aus. Das Modell 'Entenbürzel' steht auch auf meiner Nähliste. Irgendwie kann ich nicht genug von geraden Röcken bekommen, da die sich einfach so phantastisch kombinieren lassen.
    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  21. Ja, ich finde auch, so ein neuer Wintermantel schreit nach kurzen Röcken, die drunter passen. Ich produziere auch schon.

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  22. Mir gefällt dieser Rock auch super gut! Und ich mag den Godet hinten... den finde ich gerade so gut! :)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  23. Ich habe deinen Beitrag erst jetzt gelesen, schön dass du die Stiefel noch gefunden hast, ich finde sich auch ganz toll.
    Der Rock ist klasse, so einen will ich auch - gibt es die Sabrina noch? - mit den Jäckchen und den Gürtel zusammen sieht er auch nicht so streng aus. Das Godet finde ich witzig, ich würde es lassen....
    Einen schönen Sonntag!
    Rita

    AntwortenLöschen
  24. Bei diesem Rock darf das EntenbürzelGodet dranbleiben ;) Zur Sabrina : Das ist die momentan aktuelle Ausgabe , die solltest Du mühelos bekommen , wenn nicht, helfe ich gern weiter
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  25. Hey, Du sieht klasse aus in dem Sahneteilchen. Ich habe mir die Ausgabe auch wegen des Retro-Kostümchens gekauft, aber Deinen Rock finde ich mindestens ebenso nachnähenswert. Ganz, ganz toll!

    Bin auch schon gespannt, wie es mit Deinem Mantel weitergeht... Ich habe mir auch einen Jackenschnitt ausgesucht, aber ich habe es nicht so mit dem Gruppennähen. Wenn ich etwas anfange, dann nähe ich es und fertig. So über Wochen ist es mir einfach zu lang. Weißt Du wie ich es meine? Das hemmt aber nicht mein Interesse an Deinem Werkeln. Bestimmt wird es wieder etwas unglaublich Schönes und Elegantes. Wie war das doch gleich? Wann tauschen wir mal die Kleiderschränke? ;-)

    Ich winke Dir spätabendlich!

    Caterina

    AntwortenLöschen