Sonntag, 4. November 2012

WintermantelSewAlong Teil 8


" Der Mantel sieht einem solchen doch schon gar nicht unähnlich " sagte der Lieblingsmann heute morgen , als er meinen Mantel auf dem Esstisch liegen sah - Yeah ! You made my day , mein Lieber !
Ich mein das jetzt nicht ironisch ,  denn mein Mann ist mit einer Mutter aufgewachsen , die ihr eigenes Atelier hatte und ausser den Kundenaufträgen selbstverständlich ihre gesamte Garderobe selber nähte ... deswegen ist das für ihn also " völlig normal " . Aber das Mantelprojekt nötigt ihm doch einen gewissen Respekt ab ;))
Krise kriegen , also den heutigen Programmpunkt ,  hab ich gestern schon beim Futter einnähen abgearbeitet . So ein Wust von Stoff !
Kleine Krise werd ich  beim Säumen noch kriegen . Nicht wegen des Nähens mit der Hand - das mach ich ganz gern , aber wegen dieser Stelle hier :
Da stimmt ja ganz offensichtlich irgendwas nicht , mal von dem grottigen Foto abgesehen . Damit werde ich mich also noch beschäftigen müssen , aber das mach ich erst heute Abend mit einem Glas Wein ( obwohl Catherine ja dringendst in Ihren Vorschlägen zur Krisenbewältigung davon abgeraten hat ;)  )
Wie es den anderen tapferen Mantelschneiderinnen ergeht , seht Ihr hier

Kommentare:

  1. Mir steht auch der untere Saum noch bevor und wie ich das meistere, weiß ich auch noch nicht. Vielleicht hilft ja ein unscharfes Foto :-) Und so oft guckt ja keiner in den Mantel hinein...

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, der untere Saum... Meine Therapeutin..äähh..Nähgruppenleiterin meinte auch "daswird mit Hand genäht".
    Dann mal einen schönen Abend mit Deinem Weinchen ;-)
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich verstehe auch nicht, wer immer die Falten in die Klamotten näht. Dein Post war für mich gemeinsam mit Julias der Therapiepost. da konnte ich sehen, dass bei richtig guten Näherinnen auch Falten vorkommen. Ich habe bei meinen Stoffverwerfungen ziemlich an mir gezweifelt.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ah, Saum, ich kenne Deine Schmerzen :-)))
    Aber keine Sorge, das wird schon!!!
    liebe aufbauende Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  5. Also ich kann da nix erkennen, was nicht passt!
    Prost und gutes gelingen, daxi

    AntwortenLöschen
  6. Ja, säumen und das Futter einnähen stehen mir noch bevor, ich bin aber fest entschlossen, ALLES mit der Maschine zu machen, ich verabscheue Handnähen! Da kann ich beim unteren Saum gleich mal mit Blindstichen experimentieren. Allerdings bekomme ich jetzt bei Dir echt Angst vor solchen Falten. Ob man das mit vorheften in den Griff kriegt? Oder mit massenhaft Stecknadeln?
    Halte durch, Gruß von Mirabell

    AntwortenLöschen