Dienstag, 29. Januar 2013

Ode an den MMM , oder Ehre wem Ehre gebührt

Nach einem mail Austausch über Lena Hoschek mit Wiebke wurde mir schlagartig klar, ich muss jetzt mal diesen Post machen :
Anfangs nahm ich am MMM teil , weil ich Catherines Blog , ihre Schreibe und die Idee toll fand . Inzwischen ist daraus sooo viel mehr geworden  ...

- Ich habe tolle Blogs kennengelernt und später derenVerfasserinnen in realitas getroffen , und die Chemie stimmte auch in echt, und das jetzt schon zum 2. mal ...

- ich hätte mit Sicherheit niemals so viel genäht und gestrickt ohne MMM

- ich hätte niemals den Charme der vergangenen Jahrzehnte ( modemässig ) entdeckt, ohne Catherine und die anderen Bloggerinnen , die Vintage nähen ( Tailormaid , Couturette , mad for mod , Abendsternwelt, Oh mimmi , Beautiful , Michou , Simone , Nähfiddeley  , Annick , Schildi's , talentfreischön , Kirschenkind , Julia ) wenn ich wen vergessen habe , sorry !  Bei Abendstern und Melleni ist es mir nicht möglich zu verlinken , keine Ahnung warum

-  ich hätte ganz bestimmt nicht so viele ( wahrscheinlich eher keine ) Kleider oder Röcke , die mich froh stimmen , wenn ich in den Spiegel gucke .  Weil ich ja immer noch Jeans trüge , die mir im Sitzen und im Profil ein sehr unschönes Bild meiner selbst vermitteln , ihr wisst was ich meine , wenn ihr über 20 und normal ernährt seid . Aber auch andere gekaufte Kleidungsstücke zeigen einen nicht immer im schönsten Licht

- ich hätte sicher ohne die freundlichen Kommentare und Tipps , viele Sachen nicht probiert oder zu Ende gebracht

-  ich hätte keine Ahnung , wo man welche Schnittmuster und welche niederländischen Zeitschriften bekommt

- ich hätte nicht in so kurzer Zeit so viele veggie Rezepte ( Frau Siebenhundertsachen )

-  ich wüsste weder , dass ich einen langen Oberkörper habe ( was styling und Schnitt extrem beeinflusst ) , noch dass meine Umwelt mich als schick wahrnimmt

-  ich dächte nach wie vor alle Fotos von mir sind schrecklich und ich möchte sie alle zerreissen

-  ich hätte kein Frühlingsjäckchen  gestrickt, gezaudert , und dann doch fertig gemacht und dann so oft getragen

-  es gäbe keine Aktion Weihnachtskleid nähen , die im vorletzten Jahr von Catherine initiiert und im letzten Jahr von Katharina gehostet wurde ( und der ich ein wunderbares Kleid verdanke , was ich ohne den MMM nie genäht hätte )

-  es gäbe auch den Heidi Virus nicht  ;) , von dem es sich gemeinsam so schön infizieren liess , und der mir wiederum zum Frühjahr mit einem neuen Jäckchen Freude bereiten wird , ( falls jemand noch nicht weiss , wo man den Virus bekommt : schaut mal bei Frau Sachenmacherin )

-  und zum Anfang zurück : Ich hätt jetzt auch diesen tollen L.H. Rock nicht ( eine der inzwischen wirklich  gaaanz wenigen Kaufsachen , die im Schrank sind ) - und selbst wenn er mir ohne den Link von Melleni begegnet wäre , würd ich mich wahrscheinlich ohne die MMM  Erfahrung nicht getraut haben  ihn zu tragen

- es gäbe so vieles nicht , ohne den MMM, was mein Leben ungemein bereichert ...

- Grosses  Dankeschön an die Crewmitglieder , die sich jeden Mittwoch die sicher nicht unerhebliche Mühe machen , damit der MMM fortbesteht

- Ende der Ode :))




Kommentare:

  1. Dem schliesse ich mich aus ganzem Herzen an!Tolle Frauen mit tollen Ideen und tollen Anregungen für jeden Geschmack.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Du sprichst mir aus der Seele! Danke dafür.
    LG Timothea

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön! Und wenn es den MMM nicht gäbe, wäre ich nicht nach Berlin zum Treffen gefahren und hätte die Dodo nie kennengelernt und ihren unverwechselbaren Stil!

    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Du hast das in schöne und treffende Worte gepackt, was auch ich empfinde: Sich selbst mit dem Hobby Nähen (und auch Bloggen) finden, erfinden und vernetzen. Danke für deine Gedanken. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ganz viel Herz aus der niedersächsischen Nachbarschaft, Dodo! Bald treffen wir uns, ja?

    AntwortenLöschen
  6. Danke !!! Du sprichst mir aus dem Herzen und das als Nicht-Bloggerin, aber regelmäßigen und eher stillen Leserin. Auch mir geht es so, wenngleich im beim Nähen noch ganz in den Anfängen stecke. Der MMM, die Extraaktionen und die damit verbundenen Blogs sind unglaublich inspirierend und ermutigend, so dass sich mein Fokus in Bezug auf Mode und den eigenen Kleiderschrank sowie vieles mehr völlig geändert und das macht mich sehr frei, entspannt und glücklich. So und jetzt werd`ich weiter nadeln.

    Liebe Grüße von der Ostsee

    Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Danke für diese so treffenden Worte - da muss ich heut abend auch nochmal drüber sinnieren! Und danke auch für die Verlinkung. Ich bin selbst ganz begeistert ob der tollen Rezeptsammlung, die da entsteht!

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Das hast Du Recht...unterschreib....

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr schöne Ode :)
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. So schön geschrieben , deine Worte kann ich fast genauso auf mich beziehen. Das bloggen ist eine echte Bereicherung (aber auch ein Zeitfresser :-)
    viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen