Sonntag, 28. Oktober 2012

WintermantelSewAlong : Futter

Meine Damen , mehr Bildchen wird es hier heute nicht geben . Nein , ich war nicht faul , ich habe sämtliche Nähte , die Belege und die Taschen meines Mantels unter lauten Flüchen hypervorsichtig und dennoch ungeschickt gebügelt ( diese Geschichte quasi blind mit feuchtem Tuch zu bügeln macht mich wahnsinnig , war aber bei meinem Material unumgänglich ). O. k . das Futter ist fertig zusammengenäht und ebenfalls gebügelt . Einnähen wollte ich es aber erst nachdem ich die heutigen Tipps von den beiden Pros Catherine und Lucy verinnerlicht habe ...
Da ich Fotos von einem zusammengenähten Futtermäntelchen nun nicht soo aufregend fand bleibt es heute bei der " Prosa " .
Einen Tipp hab ich noch für Euch , falls Ihr auch nicht grad die Bügelmeister seid : Trotz Vorsicht hatte ich direkt neben derm Tascheneingriff einen hässlichen Abdruck plattgebügelt , sah nicht schön aus . In solchen Fällen hilft ein altes Hausmittelchen - Wasserkessel mit Wasser zum Kochen bringen und die platte oder glänzende Stelle mit etwas Abstand in den Dampf halten ( Vorsicht mit den Fingern , ist sauheiss ) . Nix mehr vom Missgeschick zu sehen :))
So , nun harre ich der Fortbildung in Sachen Futter , die es heute hier  gibt

Kommentare:

  1. So weit bin ich noch nicht....
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hilft Dein Hausmittelchen auch bei plattgedrücktem Walk? 12sek Einlage aufbügeln hat den Walk an meinem Mantel total erledigt, trotz untergelegtem feuchtem Tuch. Meine Futterstory ist eher traurig, heute kaufe ich neuen Futterstoff.
    Gruß, Mirabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach je , hört sich nicht so toll an . Also probieren würd ichs auf jeden Fall : Bei mir hats den Wollvelours gerettet , glänzend oder schäbig gewordene Wildlederschuhe , schlapp gewordene Seidenblüten und Hüte aus Wollfilz ( der Walk vielleicht nicht unähnlich ist ) . Entschuldige , dass ich erst jetzt antworte , aber ich bin nicht zu Hause und habe nur " wechselhaft " Internet und einen fremden Pc
      liebe Grüsse dodo

      Löschen
  3. ... gaaanz vorsichtiges beklopfen mit einer sog. Wildleder (noppen)Buerste, nach der Feucht-Dampf-Behandlung kann auch hilfreich sein.
    NICHT ziehen und/oder schieben leuchtet ein, oder?!

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen