Sonntag, 21. Oktober 2012

WintermantelSewAlong : Nähen II

So sieht ' s jetzt aus - ist einem Mantel doch schon gar nicht unähnlich ; )
Im Ernst : Ich bin ziemlich zufrieden . Der Mantel sitzt an mir auch besser als an meiner  Doris Day , was auf jeden Fall besser ist als andersherum .
Bis jetzt liess sich auch alles gut nähen . Zu Anfang machte ich mir die gleichen Gedanken , wie Lucy sie beschreibt : Waaas , so ' n riesiger Ärmel und so ein riesiger Armausschnitt ?  Hat sich nach dem zusammennähen völlig relativiert .
Die einzige gemachte Änderung war hier :
Das ist die Oberseite des Ärmels . Da hab ich die Kurve um ein gutes Stück begradigt ( sah ein bischen keulenmässig aus ) . 
Angedachte Änderung war hier :
Die Kräuselung übernimmt bei diesem Schnitt die Aufgabe des Abnähers , sollte deswegen wohl auf dem höchsten Punkt der Oberweite liegen . Das tut es bei mir nicht ganz . Da ich aber nicht wusste , wie ich das ändern sollte , hab ich beschlossen , dass es mich nicht wahnsinnig stört .
 Ausserdem kann es gut sein , dass ein Schulterpolster ( was bis jetzt noch  fehlt ) die ganze Sache anhebt , und dass es einen Unterschied macht , ob ich wie jetzt bei der Anprobe nur ein Shirt drunter trage oder später einen Winterpulli .
Hier nochmal die Seitenansicht :
Die Farbe ist nach wie vor gruselig zu fotografieren . Sieht in echt schöner aus .
Ansonsten kann ich nur sagen , ohne den SewAlong hätte wäre ich niemals son Projekt angegangen , und jetzt macht es riesig Spass zu erkennen , dass das auch für mich wohl machbar ist . Wenn sich nicht noch ein nähtechnischer SuperGau ereignet kann ich mich wohl auf meinen Mantel freuen .
Ärmel zu kurz zuschneiden und Futter ohne Bewegungsfalte direkt an den Bruch legen , und das damit verbundene Stoff versauen hab ich ja schon hinter mir ;))
Alle tapferen Mantelschneiderinnen treffen sich heute wieder hier bei Lucy



Kommentare:

  1. Sieht doch auch schon gut aus! So einen weiteren, unter den möglichst viel warmes Zeug passt, könnte ich auch noch gebrauchen...

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn das am Kragen? Pelz?
    Sieht doch schon ziemlich weit aus!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr edel aus, ich bin gespannt, wie er an Dir aussehen wird.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Schick schick schick, gefällt mir sehr gut!!
    Bin total gespannt auf das Endergebnis :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Prachtvoll und sehr edel! Die Raglanärmel finde ich super, der Mantel wird sehr schön. Danke für Deine lieben Kommentar in meinem Blog. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Sieht klasse aus, Farben lassen sich nunmal schlecht einfangen. Beim Lesen bekam ich eben einen Schrecken, habe ich doch die Futtermehrweite im Rückenteil bedacht, aber nicht, dass dies wohl auch im Ärmel so sein sollte. Mal schauen, ob es trotzdem klappt, zur Not ist noch was von dem Futterstoff übrig.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen